Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Kommentare

Hallo,

in Hesses "Stufen" heißt es:
"[...]Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben."

Eine Reise wie diese erfordert so unfassbar viel Mut und Überzeugung, dass es mir eine wahre Inspiration war, euch auf dieser Reise begleitet zu haben ( wenn auch nur vom Kinosessel aus ).
Lange habe ich nach einem Kinobesuch schon nicht mehr so lange reflektiert. Die Begegnungen, welche ihr so wertfrei und ehrlich aufzeigt, waren von so viel Ehrlichkeit durchdrungen, dass es einem das Herz erwärmt.

Euch Dreien alles erdenklich Gute für die Zukunft.
Auf dass noch viele Menschen euer Werk genießen werden und Inspiration und Worten und Taten finden.

Nachdem ich die Idee, zu der mich der Film inspiriert hat, hin- und hergewendet habe, habe ich mich heute entschlossen, mit meinem alten Auto nach Indien zu fahren.
Nur hin, nicht zurück,- es sei denn jemand repariert es unterwegs, so daß es nochmal TÜV bekommt.
Eigentlich sollte ich weiter nach USA, aber ich weiß noch nicht, wie das gehen könnte,- ich habe keine 3 Jahre Zeit, nur 6 Monate ab Oktober, ich muß zum Pfingstcamp mit Story und Ellika zurück sein.
Und fliegen will ich auch nicht unbedingt oder dei der Einreise meine Fingerabdrücke abgeben, solange die dort fleißig clonen.
HAT JEMAND LUST, MITZUKOMMEN?
Is there anybody, who could help me crossing Turkey, Iran and Pakistan?
I´m female, 52, organic vegetarian and very good conected to my intuition/ spiritual guidance and I´m an outside- sleeper, prefering the woods.
In India I was this year 1 st time and I bought a motorbike in Auroville, because I was too frightened of traveling alone by bus.
I´m still fightened to travel alone, but hopefully this time I find a like- minded fellow to get some holiday in Gokarna and with the dolphins in Palolem?
Thank you so much, Gwen and Patrick!
Thank you and be blessed.
May I ask you, what type of camera you used?
My Canon PowerShot broke at the end of our recent doku about refugees.
Can anyone recommend or borrow/sell me a waterproof camera with good zoom?
It should be also able to take photos of small things like flowers and bees...

...tja, den ganzen Tag lang seit dem Kinobesuch gestern bewegt mich euer Film. Haben wir doch selbst unseren Traum von einer Langzeitreise wahr gemacht, doch es ist schon 11 Jahre her und nicht mit eurer zu vergleichen. Ein breites Lächeln saß mir während des ganzen Films über im Gesicht und die Tränen liefen immer wieder. So berührend.
So viel Vertrauen und Liebe und Neugierde, wie ihr sie der Welt und den Menschen entgegen bringt - das ist genau das, was die Welt braucht. DANKE <3

Saß gestern im Friedrichsbau (Euer Stammkino, oder ?) - Maul u. Äuglein weit offen, und das Herz wohl nicht minder!
Danke an Euch, daß Ihr das unternommen habt, denn ich nähre mich davon !
Ich war fasziniert (und stolz, selbst schon in Sumpango am dia de los muertos gewesen zu sein). Danke für die Pakistan-Szenen und -Reflexionen.
Auch wenn es Tiefen gab, der Film, wow, den muß ich lange nachklingen lassen.
liebe Grüsse, alles Gute

Liebe Gwen, lieber Patrick - gestern Abend konnte ich in Prien am Chiemsee im fast voll besetzten Mikes Kino Eueren herrlichen Film sehen. Es wurde viel gelacht und geweint, es war deutlich, dass Ihr die Herzen berührt habt mit Eurer so ehrlichen und Mut machenden Erzählung. Vielen Dank!! Ich habe mich gefragt, warum der Film einen so erstaunlichen Erfolg hat. Dabei bin ich zu dem Schluss gekommen, dass Ihr mit ihm etwas offenbar macht, was schon lange als unbeachtete, höchst bedeutende Weltbewegung sich ereignet. Nämlich, dass ein Heer von mutigen jungen Rucksackträgern sich auf den Weg gemacht hat, die Welt zu erkunden, wie sie wirklich ist. Schön, dass Ihr das ins Bild und zum Erlebnis bringen konntet! Der Film sollte als bester Film des Jahres prämiert werden.

Hallo Weitreisende, vielen Dank für Euren Film der so spannend und Kurzweilig und unglaublich verständlich war um was es auf unserem Planeten geht. Ich komme selbst gerade von einer Reise nach Tadschikistan und wurde oft gefragt, "warum macht man das?". Euer Film ist die einfache Erklärung: nur der Geist erschafft Grenzen (oder wie Ihr bewiesen habt) überwindet Sie. Zwischen Ländern - und Menschen. Schöne Grüße vom Chiemsee (wir sind zwar nicht bei Couchsurfing hätten aber auch immer Platz)

Beeindruckt, bewegt und beschwingt.
Euch dreien (plus?) für die Lebensreise nur das Beste.

Was für ein Film - es ist so unglaublich inspirierend, Menschen wie Euch zu sehen, wie Ihr auch die Widrigkeiten im Film nicht ausspart, immer mit Neugier und Offenheit gereist seid und so die Welt sichtbarer gemacht habt. Wir haben Tränen gelacht und am Ende in den Augen, als Ihr auf dem letzten Pass standet und auf den Schwarzwald schauen konntet. Ganz wunderbar, wie Euer Sohn dabei dabei war! Wir wünschen Euch künftig noch viele schöne Reisen! Danke für den wunderbaren Film, der so viel Fernweh weckt!!!

We saw the movie and your story in the Eifelcinema in Hillesheim (Eifel). Very nice impressions and a lot to think about. Beautiful landscapes and meetings with people. We like travelling as well, though a bit less adventurous. The film made a big impression to both of us. Gunter Winters - Milan Venkov, Antwerp - Belgium

Hallo Ihr Beiden,
am Samstag haben wir mit Freunden in Celle Euren Film gesehen, der uns auch gestern immer noch beschäftigte. Schön auch mal eine andere Seite dieser Welt zu sehen, wenn wir auch manchmal die Risiken bestimmt anders eingeschätzt hätten. Aber wir sind eben nicht vor Ort. Eines wird mir im Gedächtnis bleiben: Euer Anspruch (glaube es war Pakistan) - "Wir haben einfach mal kein Pech gehabt!" Sehr wichtig für die Sichtweise aller, die immer das Glück suchen. Die Abwesenheit von Pech reicht oft schon aus herrliche Eindrücke zu erleben.
Schön auch, dass Ihr nicht weg seid, weil hier angeblich als Käse ist, so wie viele es erklären, sondern einfach an anderem interessiert seid, Neues erleben wollt, ohne die Heimat zu verteufeln. Und das Fernweh wird auch bei mir gleich wieder geweckt.
Danke für die gewonnenen Eindrücke, sowie 2 unvergessliche Stunden.

Hallo ihr zwei, ich lebe in Hong Kong und finde den Film nur in deutschen Kinos, wenn ich das richtig sehe. Plant ihr, den Film
In nächster Zeit auch online über einen Streaming Anbieter zeigen zu können? Würde mir wahnsinnig gerne eure Story anschauen!

Hallo Ihr beiden,

gerade habe ich Euren Film im Kino gesehen - ich glaube, noch nie habe ich in einem Film so viel geheult, weil es so schön und so wahr ist.
Danke für diese wunderbare Zeit!

Hallo Gwen, hallo Patrick,
ich habe heute euren Film in Münster gesehen und bin wie so viele glücklich und inspiriert aus dem Kino gekommen. Besonders gefallen hat mir euer Satz zu Pakistan: wir haben kein Pech gehabt, das ist ein großer Unterschied.
Was für ein Vertrauen in das Leben. Was für eine Reise.
Liebe Grüße Claudia

Liebe Gwen, lieber Patrick,
wir waren mit unseren kids (11 und 8) heute im Kino um Euren Film zu sehen. Wir sind auch sehr reiselustig, aber bei weitem nicht so mutig wie ihr...- WOW!
Kurz und knapp, was mich am meisten beeindruckt hat: die offene, neugierige und gleichzeitig respektvolle Art, mit der ihr auf Menschen zugegangen seid und wie sich das im Verhalten der Anderen Euch gegenüber gespiegelt hat. Das ist einer der wichtigsten Werte, die wir an unsere Kinder weitergeben wolle: Offenheit und Toleranz für die Vielfalt, die uns auf diesem Planeten begegnet. Danke für Euren Beitrag dazu. Wir wünschen Euch und dem kleinen Bruno alles Gute und bleibt so herrlich unkompliziert, wie ihr seid!!

Liebe Weit- und Weltreisende, gestern hab ich in Rottenburg Eueren Film sehen dürfen und möchte mich bedanken für eine tolle Reiseerzählung voller Vertrauen in Mensch und Welt. Ich glaube, dass wir hier in Deutschland oft gar keine richtige Vorstellung von der Weite, Größe und Vielfalt der Welt haben und von den Medien viel zu viele angstmachende Geschichten hören und sehen. Da war euer Film erfrischend anders. Ich konnte meine Weltreiseerinnerungen von 2001 hochkommen spüren; allerdings war ich "nur" ein halbes Jahr unterwegs :-)
Alles Gute weiterhin!
Fabian

Als Reisebegeisterter Mensch bin ich froh euch gefunden zu haben. WAS EIN TRIP! Wirklich toll und beneidenswert, was ich gemacht habt. 96.000 Kilometer ist eine unvorstellbare Strecke.
Hoffe, dass ihr euer Reiseleidenschaft weiterhin treu bleibt! :-)
Allerbeste Grüße
Gregor | von http://fluegeverfolgen.com

Liebe Gwendolyn, lieber Patrick,
wir, die mit dem weißen T5 Bulli, trafen uns in Costa Rica bei Agi und Guido Finca Canas Castilla.Bei Martin C. in Cancun haben wir uns um ein paar Tage verfehlt.
Seit gut 8 Monaten sind wir wieder zu Hause und eigentlich doch nicht.Es ist sehr eng hier.
Mehr durch Zufall sind wir gestern im Abaton in den Genuss eures Films gekommen und sind immer noch beseelt davon. Habt herzlichen Dank.
Unsere alten Super8 Filme aus Indien 1978 warten auf euch.
Seid herzlich gegrüßt von Ingrid und Reinhard

Hallo ihr Weltenbummler komme gerade aus dem Abaton-Kino in Hamburg. Euer Film ist der Hammer! Großes Kompliment an euch und danke das ihr uns auf eure Reise mitgenommen habt. Ich bin immer noch ganz bewegt und beeindruckt. Alles Gute für euch drei.

Hi,
Habe gestern euren Film im Kino gesehen und war begeistert. Sehr schöne Reise, sehr schöner Film. Kamera, Schnitt, Bilder etc. alles echt toll - durchgehend spannend und unglaublich interessant und für viele Menschen sicher auch inspirierend. Wünsche euch alles Gute!

Hallo, ihr Drei!
Gestern in Münster den Film gesehen! Mir geht es genau so wie den vielen Anderen, die sich hier schon eingetragen haben. Selten hat mich ein Film so berührt und begeistert. Wunderbar! Schwer, das alles in Worte zu fassen. Jedenfalls bin ich auch heute noch randvoll der klaren, so schönen Bilder und Eindrücke.
Martin

Hallo Ihr drei...gerade komme ich aus dem Kino, habe Euren wundervollen Film gesehen und bin noch immer wie berauscht...von den unglaublich vielen Eindrücken, den Farben, den vielen sympathischen Menschen, den atemberaubenden Landschaften...hach ich weiß gar nicht, wo ich aufhören soll...wahnsinnig schön, mit Euch reisen zu dürfen! Es war lustig, spannend, emotional, beruhigend, inspirierend, nachdenklich, berührend...ja genau das trifft es am Meisten: ihr habt mich tief im Herzen berührt! Wenn ich mir was wünschen könnte: bitte geht bald wieder auf Reisen...und nehmt uns wieder mit. Von Herzen viele Grüße, Julia aus Dresden

Vergangenen Dienstag habe ich Euren Film gesehen, ich war müde, groggy und missmutig und als ich aus dem Kino kam, war ich glücklich. Für mich ist es der beste Film des Jahres, alles Gute für Euch, Ihr seid wunderbar
Grüsse aus TUE
Christine

Hallo Ihr Zwei. Habe Euch durch's www.technoforum.de gefunden und erstmal nur die Clips unter "heimat" angeschaut. Sehr authentisch und bewegend gefilmt. Vielen Dank dafür. Den Film schaue ich mir an, sobald der hier in der Schweiz gezeigt wird - oder später als DVD.
Viele Grüsse aus der Schweiz

Hallo ihr drei,

ich habe mir gestern euren Film im Subiaco-Kino in Freudenstadt angeschaut (ein Hoch auf die kommunalen Kinos!), nachdem ich schon Wochen vorher auf euch und eure Reise aufmerksam geworden bin. Das Warten hat sich allemal gelohnt - ein wirklich toller und bewegender Film, der meine Reiselust prompt wieder neu entfacht hat.
Es muss unglaublich toll sein, wenn man auf diese Weise von seinen unzähligen Erinnerungen zehren und gleichzeitig andere Menschen daran teilhaben lassen kann. Welche Art von Kamera-Ausrüstung hattet ihr eigentlich dabei? Jedes Gramm an zusätzlichem Gewicht macht sich doch im Gepäck sicherlich gleich bemerkbar ...

In diesem Sinne: Vielen Dank für dieses (bodenständige, aber herzliche) Kino-Erlebnis! Es würde mich freuen, euch mal über den Weg zu laufen.

Viele Grüße aus dem Schwarzwald in den Schwarzwald

Same here. Auch im Berliner Kino Passage, einem wohnzimmergroßen Kellersaal in Neukölln, gab es spontanen Schlussapplaus. Das hab ich bei den sonst so coolen Berlinern, die durch nichts aus der Fassung zu bringen sind, noch nie erlebt. Na gut, bei der Berlinale vielleicht, aber das hier war anders. Man konnte mit den Händen greifen, wie bewegt die Menschen durch Euren Film waren. Mir ging es ebenso, habt Dank dafür!

Hallo ,wir kommen gerade aus diesem wunderbaren Film. Danke für die so schön in Szene gesetzten Impressionen von fremden Ländern und, Menschen und beeindruckender Natur und der passenden Musik , Eure Geduld ,Neugier und das Vertrauen .Noch nie habe ich am Ende eines Filmes Applaus erlebt.Heute im Schlachthofkino in Soest war es allen ein Bedürfnis, schade,dass Ihr diesen Applaus nicht hören konntet, mir standen sogar Tränen in den Augen. Weiterhin viel Erfolg ,Freude und neue Ideen ,einfach fantastisch danke,danke,danke

Komme soeben aus dem kino. Super film, sehr aufregend, sehr interessant, sehr sehenswert. Ich finde keine sperlative mehr. Bin jetzt 72 jahre alt und habe selten so einen interessanten, schönen film gesehen. Vielen dank dass wir daran teilhaben konnten. Danke

moin .

auch ich hab gestern zufällig den Lanz geguggt und bin so auf euch gestoßen..
fein, was ihr da gemacht habt. solche Erlebnisse wünsch ich jedem..

leider hab ich in Regensburg keine Vorführung gefunden, aber wer weiß, vielleicht schaff ich s ja ins schwarze Kloster bei nem Besuch meiner 2ten Heimat..
( ...und ins Waldsee, Herr Trüby ! )

schöne Grüße nach Waldkirch ( und die nette Kraftwerk WG, falls ihr die kennt.. )

( muss nun eure Zusammenfassungen weiterlesen.. bin nun schon bei "Made in China )

Hey Patrick,
ich habe euch gestern bei Markus Lanz gesehen und dachte ich schreibe euch einfach mal, wie beeindruckt ich von eurem Mut, Optimismus und eurer Offenheit bin! Davon bräuchte es wahrlich mehr auf dieser Welt... ich weiß nicht ob du dich noch an mich erinnerst, ich bin ein alter Bekannter der "Norsinger Crew" aus Mengen. Vielen Dank für euren Film und alles Gute für dich und deine Familie, vielleicht sehen wir uns mal in der alten Heimat! Viele Grüße aus München, Daniel

Eure Dokumentation ist Großartig. Ich kannte die Menschen nicht, nun kenne ich Sie. Jeder Kommentar würde stören, die Bilder sprechen für sich. In ihrer Heimat spiegelt sich meine Heimat. Die Leben der Menschen erscheinen so anders und sind doch so gleich. Die Dokumentation erfolgt in Würde und Respekt vor den Menschen. Sie ergreift, berührt, zerreißt mitunter das Herz und schildert doch nur alltägliches unter den jeweils besonderen Umständen. Danke, dass Ihr diese Erfahrungen mit uns teilt.

Viel Glück,
Ingo

moinmoin, habe euch gerade bei Lanz gesehen. Da kam sofort das Fernweh auf und eine Träne im Auge. Habe gleich mal euer Magazin bestellt und werde morgen euren Film in Kiel anschauen. Zu gerne würde ich wieder los, Spuren folgen - Allein, es fehlt der Mut. Vielen Dank für diesen schönen Bericht -Ulli

Halllo Gwen, Patrick und Bruno,
schon lange hat mich ein Film nicht mehr so beeindruckt wie am Sonntag Eure Doku im Subiaco in Schramberg. Mein Reisefieber ist wieder voll entfacht. Und es war so schön zu sehen: "Die Menschheit ist nicht schlecht - sie ist gut!!" Vielen Dank dafür!

Einfach nur DANKE! was für ein großartiger Film. Hab ihn im Thalia Dresden gesehen. Und würde ihn mir gern jederzeit wieder zu Hause anschauen. <3 gibt es schon eine Tendenz zwecks DVD?

LG

Liebe Gwen, lieber Patrick,
herzlichen Dank für diesen tollen Film, den wir gestern Abend in Rottweil geschaut haben. Am Ende des Films dreht sich die sympathische Frau zu meiner Linken spontan zu mir und sagt: "Ich bin die Cousine von Gwen." Das fand ich so schön! Ihr habt einen wundervollen Film aus Euren Erfahrungen gemacht. Nochmals herzlichen Dank!
Susanne

Der Film ist ein Geschenk an alle, die neugierig sind und ein offenes Herz haben. Und er ist eine ganz, ganz liebevolle Hommage an die Erde und ihre Menschen, nebenbei auch an das Lachen und an die Musik.

Hallo Patrick, hallo Gwendolin,

ich habe Euren Film gestern Abend in Bielefeld gesehen und hätte heulen können vor Glück.

Ich bin jetzt 54, die eigenen Tramper-Jahre liegen schon ein bißchen zurück, aber die Lust es noch einmal zu machen, war sofort wieder da.
Tolle Bilder und eine ermutigende Botschaft in einer Zeit, die einen manchmal (ver-)zweifeln lässt.

Danke

Uwe

Ich habe euren Film am 08.07. im Freilichtkino in Friedrichshagen (Berlin) gesehen - drausssen nach einem regnerischen Sommertag im Grünen :-) . Kaum vorstellbar, dass dieser Film nicht bei jeden Menschen ,der ihn sieht ganz im Inneren etwas anrührt. Sehr inspirierend, er lässt einen gleich nochmal viel genauer hinschauen wie und für was man so lebt. Schön das ihr diese Reise mit eurem Kind gekrönt habt, wenn man das so sagen kann. Wir wünschen euch ein Leben wie diese Reise, nah an der Erde, lebendig, echt, lustig und wunderschön. Alex und Noreen

Hallo Gwen und Patrick,
ich sah euren Film gleich zweimal hintereinander. Die wunderschönen positiven Eindrücke eurer Reise haben mich tief berührt. Ich empfinde Dankbarkeit, in dieser Welt ein Stück Einfachheit und Echtheit mit euch erleben zu dürfen. Wie schön, dass euer Sohn auf dieser Reise geboren ist.
Mein Sohn befindet sich zur Zeit in Kirgistan auf einer großen Radreise. Es liegen schon einige Länder und tausende Kilometer hinter ihm. Jetzt (durch euren Film) rücken mir seine Art des Reisens und die durchfahrenen Länder viel näher. So schön.
Ihr habt es gut gemacht!!! Viel Glück.

Ich habe gerade euren Film im "Programmkino Ost" in Dresden gesehen, und möchte euch für 2 unvergessliche Stunden danken! Selten hat mich ein Film so zum nachdenken angeregt und innerlich berührt. Jeder Mensch in Deutschland und anderswo sollte diesen Film einmal sehen, denn er zeigt uns, wie unsere Welt jenseits von Nachrichten, Vorurteilen und all den bunten Fassaden unserer Wohlstandsgesellschaft wirklich ist: Sie ist einfach schön! Besonders beeidruckend waren eure Erlebnisse in Pakistan für mich. Und es ist wirklich wahr, man tauscht Phatasie gegen Erfahrung. Ein kleines bisschen davon konntet ihr auch an diesem Abend an die Kinobesucher in Dresden weitergeben.

Hello patric uncle & hello my aunt.Im from iran of tabriz.when you came to iran,I was 11 years old.Now I want ,say one hello and talk with you & say are you fine?
I love you.
have a nice time.

Hello patric uncle & hello my aunt.Im from iran of tabriz.when you came to iran,I was 11 years old.Now I want ,say one hello and talk with you & say are you fine?
I love you.
have a nice time.

Tausend Dank für Eure Entscheidung,den Film so in die Welt zu bringen, wie ich ihn gestern in Wien anschauen konnte.Hervorragend starkes Kaleidoskop an Welt und Menschen samt ihrer Kulturen, und diese Welt durch Eure Augen erschliessen zu können. Es macht Lust und Freude,diesen Blick auf die Welt zu kultivieren.Allenfalls konnte ich heut einen ganzen Tag durchatmen,und resistent gegen Panikstimmung sein, die derzeit allerorten in der Luft flimmert. Die Dramaturgie von rührendem und illustrierenden, von witzigem und sinnlichem ist megaschön, z.B.eben noch vor Lachen vom Stuhl gefallen bei einer bestimmten Slapstickszene in irkutsk und bald darauf die monumentale Perspektive bei der großen Überfahrt------wunderschön! Merci! Wünsch Euch alles Gute!

Hallo Gwen und Patrick,
wir waren gestern in Haslach in Eurem Film , der uns das Herz geöffnet hat und in dem wir Euer Vertrauen in die Menschen bestaunen durften und ebenso Euren Mut. Durch die vielen schrecklichen Nachrichten konnte man sich gar nicht mehr vorstellen, wie herzlich, offen und menschlich die Menschen in diesen Ländern sind. Es war wunderbar, in diese Länder mit Euch zu reisen. Wir werden diesen Film auch unseren Kindern zeigen und allen weiterempfehlen. Machts gut Ihr Drei!!!!DANKE
Gabriele

Hallo Gwen und Patrick,
DANKE, dass Ihr uns auf Eure Reise mitgenommen und Eure Erlebnisse
mit uns geteilt habt.
Habe WEIT im Friedrichsdorfer Kino gesehen und kam tief beeindruckt von den vielen sympathischen Menschen und den atemberaubenden Landschaften, die Ihr gezeigt habt, wieder heraus.
Wir haben auch viel gelacht, auch wenn sicherlich Ihr einige Situationen just in dem Moment, in dem Ihr sie erlebt habt, eher zum Verzweifeln fandet.
Euer Film lebt von den Begegnungen mit den Menschen und hebt sich gerade dadurch positiv von anderen Reiseberichten ab.
Schade nur, dass der Film auf 130 Minuten gekürzt wurde.
Hätte noch gerne weitere spannende Länder auf Eurer Tour gesehen.
Ich hoffe Ihr bringt noch eine längere Fassung heraus oder packt gleich noch mal 130 Minuten darauf!
Vielleicht als DVD?
Liebe Grüße
Adam

Hey, hier in Südspanien ist es gerade so heiß, dass ich so verpeilt war euch den Link zu meinem Film mitzuschicken, sorry... Hier ist er:

https://www.youtube.com/watch?v=bihkSoCgFEk

Michel

Hallo Gwen und Patrick

Wollte euch mal meinen neusten Film ans Herz legen, den ich über ne Wüstentour mit meinem Moped gemacht hab. Denn euer Film "Weit" hat mich, in vielerlei Hinsicht, schon vor meiner Reise voll dazu inspiriert. Und ich freu mich sehr euch hier mein Ergebnis schicken zu können.

Es ist ein sehr gemütlicher Film geworden, fast alles mit selbstgemachter Klavier-Musik (bis auf den ersten Song, den hatte ich dort die ganze Zeit im Ohr und im Kopf).

Er geht fast ne Stunde, und ist dadurch eher was für einen gemütlichen Abend. Würd mich riesig freuen, und es wär mir echt ne große Ehre, wenn ihr ihn mal anschaut und vielleicht sogar noch nen Kommentar hinterlasst.... ;-)

Ich hab euch beide irgendwie voll lieb !,

...auch wenn wir uns noch gar nicht wirklich kennen.

Es ist schon verwunderlich, find ich.

Grüßle

Michel

Vielen Dank an euch, das ihr so vielen Menschen die nicht euren Mut und eure Neugier haben, mit auf solch eine Reise zu nehmen und so viele verschiedene Kulturen nahezubringen!!! Ich wurde noch nie so faszinierend und nachhaltig entschleunigt!!!!

Bitte nicht falsch verstehen, ich finde das alles super und warte auch gerne auf die DVD, die ich bereits bezahlt habe.

Aber das die Filme jetzt schon im Kino laufen, ohne das die DVDs ausgeliefert werden finde ich komisch.

Was ein bewegendes Stück Leben ! Ganz toll. Macht weiter.

Noch von euch träumend und zurückgeworfen auf meine eigenen Gedanken und Wünsche, hallt euer Film innerlich noch nach. Die Mango aus Afrika habe ich heute dann direkt auch im Supermarkt liegen gelassen, erinnert an Überseefahrt von euch. Ich bin neugierig, wurde angesteckt und ermutigt. Das schafft ihr mit eurem Film, ohne ein "Big-Brother" oder "Sponsored by Globetrotter"- Gefühl zu erzeugen. Das alles wirkt noch nach... Mit ein wenig Melancholie im Abgang.

Eine klarsichtige, persönliche und mutige Reisedokumentation,
die sensibilisiert und auch den Hiergebliebenen die Augen öffnet.
Danke!
Alles Liebe für Euch und bleibt neugierig!

Christina aus Bielefeld

Der Film hat mich tief berührt - mehr als so viel vorher. Ich danke Euch für einen Film voller Zauber, Ehrlickeit und Vertrauen in den Mitmenschen. Ich halte nun inne und werde meinen eigenen Weg und meine Gedankenwelt reflektieren.
Und wenn Ihr mal nach Bielefeld kommt: seid unsere Gäste!

...ich komme gerade aus eurem Film in Bielefeld und bin noch geflasht und tief bewegt.

Ein zauberhafter, berührender, besonderer Film. Vielleicht schafft er es, einmal statt der Tagesschau zu laufen.
Unsere Tochter (gerade 7 Jahre alt), hat den Trailer gesehen und meinte: "Mama, den Film möchte ich auch gern sehen."
HERZLICHEN DANK.
Und natürlich schwärme ich von dem Film und hoffe, die beiden Dresdner Lichtspielhäuser verlängern...dann könnte ich auch nochmal in den Genuss kommen.

Liebe Gwen, lieber Patrick, lieber Bruno! Gestern haben wir in Trier euren Film gesehen, der uns sehr beeindruckt hat. Ihr habt so viel Vertrauen in die Menschen gesteckt und seid nicht enttäuscht worden. Das muss der Seele doch gut tun. Eure Geschichte habt ihr spannend und kompakt erzählt. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir euch zwei Stunden begleiten durften.

Liebe Gwen,lieber Patrick, ich komme tief berührt gerade aus dem Kino und kann mich nicht daran erinnern ,dass ich jemals vor Freude soviel Tränen im Kino gelassen habe! Vielen Dank für diesen wundervollen Film für den ich gerne Werbung machen werde! Herzliche Grüße aus Hamburg

Komme gerade aus der Kamera in Bielefeld. Was für ein Film. Tausend Dank. Ein Film, der mich total berührt und hoffentlich ganz vielen Menschen Mut macht, das Leben wirklich zu leben- zu erfahren.

Ich schaue in die Welt....tausende Male ausgesprochen und dann umgesetzt! Danke für diesen wundervollen Film. Euer Mut wird viele anstecken und auch auf den Weg schicken!

Liebe Gwen,lieber Patrick, meine Frau und ich sind um die 60, viel gereist, vieles gesehen, leiden nicht unter Fernweh oder versäumten Dingen im Leben. Aber Euer Film, den wir in Mainz gesehen haben und die vielen Trailer aus dem Internet haben uns tief bewegt und glücklich gemacht. In Zeiten von zunehmender Instabilität und Misstrauen gegenüber Fremden ist er wie ein Zeichen, ein Fanal für die Schönheit und Vielfalt der Welt und der Völker, ein Hinweis , dass Vertrauen sich lohnt! Ein positives Erlebnis und ein Glücksgefühl für das wir Euch herzlich danken! Wir wünschen Euch für Eure Zukunft mit Bruno alles Gute und wenn Ihr mal in der Nähe von Wiesbaden seid und wieder mal eine Unterkunft braucht würden wir uns über eine Nachricht sehr freuen!! LG.

Wir haben den Film vorgestern in der Schauburg in Bremen gesehen. Er wirkt immer noch nach. Einfach beeindruckend, überwältigend - manche kleine Träne ist auch gekullert ... ganz besonders wird der Film durch Eure Demut, mit der Ihr erzählt! Gibt´s für Dokumentarfilme eigentlich auch einen Oskar?

Hallo ihr zwei.
Freue mich mit euch und würde am libesten daran teilhaben.
http://schiffsradar.org/
Lg

Gerade sah ich Euren wunderbaren Film im UNION-Kino in Kaiserslautern und bin zutiefst berührt und beglückt.
Das schaffte zuletzt nur der Film von Sebastiao Salgado: "Das Salz der Erde".
Nun rühre ich die Werbetrommel, denn Euren Film müssen einfach ganz viele Menschen sehen!

Thank you for this great gift!
Good luck!

Vielen vielen Dank für diese wahnsinnig tolle Doku! Inspirierend, faszinierend und einfach nur ... magisch! Toll, dass Ihr das auf die Beine gestellt habt. Ich warte sehnsüchtig auf die DVD und auf einen schönen Filmabend mit Freunden.

Coole Landschaften und Leute. Es ist bestimmt aufregend gewesen. http://www.flug-verfolgen.info wünscht alles Gute weiterhin

Hello Ihr 3!
Einfach mal Danke für die Inspiration, welche aus Eurem Film hervorgeht. .. Nach über 15 Jahren 9to7 Bürojob, dient mir Euer Film als das letzte bisschen an Motivation, sich endlich aus dem gewohnten Alltag abzuseilen und los zu lassen. Dass Ihr dies so eindrucksvoll verfilmt habt und auf dabei auf den ganzen Glanz und Glamour verzichtet (a la "Expedition Happyness")war es umso schöner, dabei zu sein. Danke für's Teilen! :-)

Hallo! Ein toller Film, ihr seid freie Geister, wie schön daran teilhaben zu dürfen. Danke dafür!

Hallo ihr Drei,
sehr gerührt kommen wir gerade von eurem Film zurück. Wir haben ihn mit unseren Kindern, 12 und 15, im Abaton in Hamburg angeschaut und waren alle vier begeistert. Da wir eigentlich Freiburger sind, wurde uns euer Film von meinen Eltern, die noch in Freiburg wohnen und ihn auch gesehen haben, empfohlen. Schön, dass er jetzt auch im hohen Norden zu sehen ist. Wir werden hier auf jeden Fall die Werbetrommel für ihn rühren!
Wir haben selten so einen tollen Film gesehen! Er ist so schön authentisch und mitreißend, kreativ und humorvoll. Dass auch noch euer Sohn Bruno zu euch kam, ist ein besonderes Geschenk. Toll, dass ihr euch getraut habt diese Reise zu machen und dass ihr andere mit eurem Film daran teilhaben lasst. Wir hätten noch Stunden lang weiterschauen können und würden uns riesug freuen, wenn es noch eine Fortsetzung gäbe. Ihr habt doch bestimmt noch viele tolle Erlebnisse auf Lager, die ihr noch zeigen könntet, oder?!?!
Wir wünschen euch alles gute und noch viele weitere so besondere Ideen!!
Liebe Grüße aus dem Norden ins Ländle von
Franziska und Olaf mit Moritz und Amelie

Liebe Gwen, lieber Patrick und lieber Bruno,

gestern sah ich euren Film im Eichstätter Kino. Ich war so gefesselt, dass ich ihn ewig hätte ansehen können. Ihr habt eine wunderschöne Kombination aus Humor, Ernsthafigkeit, Kultur, Natur, Menschen und so vielem mehr geschaffen. Vor allem Gwen liebe ich vor der Kamera mit ihrer offenen interessierten respektvollen Art, man muss sie und euch einfach gern haben. Es wäre toll, wenn ihr weiteres Filmmaterial (zB. aus China, Südkorea und Mittelamerika noch irgendwie verarbeiten und vorstellen könntet).
Ich wünsche euch viel Erfolg bei Euren Touren und alles erdenklich Gute.

Hallo Ihr Zwei,

habe Euren Film letzte Woche in Schwäbisch Gmünd gesehen und auch ein paar herzliche Worte mit Euch wechseln dürfen. :-)

Vielen vielen Dank für diesen tollen Film, welcher Mut macht und Interesse auf die Welt da draußen weckt :-)

LG
René

P.S. Wie heißt das Lied (oder von wem ist dieses) aus Eurem Filmtrailer?

Ein guter Freund machte uns auf euren Film aufmerksam und gestern waren wir im Brazil in Gmünd. Der Film ist traumhaft schön und oft sehr berührend. Wie offen und neugierig, aber immer doch respektvoll, ihr anderen gegenübertretet --- Kompliment! Welche Geduld und Ruhe der Film immer wieder ausstrahlt---faszinierend! Überragend ist der letzte Satz!!!! LG Eva Gölz , Alfdorf

Ich hatte den Film zufälligerweise im Harmonie Kino in Frankfurt endeckt und fand ihn wunderschön, einfühlsam, sensibel. Obwohl es in einem anderem Kontinent ist erinnert er mich an meine Reisen in den Anden in Bolivien, Chile, Nord Argentinien. Ich werde ihn am kommenden Mittwoch den 21 gerade nochmal sehen, weiterhin viel Erfolg, herzliche Gruesse, Ernesto Kupper

Ich war heute mit meinem 12-jährigen Sohn in Gauting in eurem tollen Film. Ich war zu tiefst berührt, hatte einige Male Tränen in den Augen und meine Sohn war stark beeindruckt. Danke für diesen tollen Film, der uns zeigt wie menschlich unsere Welt doch ist, jenseits der großen Politik. Wäre ich Lehrer, würde ich euren Film den Kindern zeigen. Alles Gute für euch drei!

Wow!!!!! Was für ein toller Film! Herzlichen Dank an Euch beide für diese tollen Erfahrungen, die ihr mit uns auf diese Art und Weise teilt:-) Habe den Film in meinem jetzigen Zuhause Berlin gesehen und nicht nur Sehnsucht und Fernweh entwickelt, sondern auch tiefste Verbundenheit zu meiner Heimat Freiburg empfunden. DANKE!

Ich wollte nur kurz einen Blick auf die Kommentare werfen, da sehe ich genau im letzten Eintrag dasselbe wie ich erlebt habe...ich war 1992 in Pakistan - mit dem Rad und als ich gestern Abend euren Film gesehen habe, musste ich im Kino weinen. Pakistan ist noch genauso schön und faszinierend wie es damals war und leider kann das kaum jemand nachvollziehen. Ich habe damals ebenfalls die Grenze von Lahore benutzt und viele Erinnerungen kamen durch eure Bilder wieder hoch. Einfach ein wunderbarer Film. Versucht weiter eurem Kind die Welt zu zeigen und laßt euch nicht verunsichern durch Bedenkenträger! Wir haben den Radanhänger durch viele Länder gezogen und für Kinder, egal wie klein, sind die Begegnungen auch wunderbare Erlebnisse.
Viele Grüße aus Tübingen.

Ich komme gerade aus Eurem wunderschönen Film im Kinop.in Penzberg und war sehr berührt.
Ich bin vor 30 Jahren mit meinem Mann auch auf dem Landweg von Istanbul nach Südindien und Nepal gereist.Ich war ganz aufgeregt, als ich den Grenzübergang Iran- Pakistan und Pakistan- Indien sah. es sieht noch genauso aus. Ich hatte das Gefühl, nochmal dabei zu sein.
Diese einzigartigen Erfahrungen die beim Reisen gemacht werden,lassen die Welt ein wenig schöner, bunter,leichter werden.
Vielen Dank fürs (mit)teilen, herzlichste Grüsse

Gestern, am 13.06. habe ich in Oldenburg diesen schönen Film gesehen. Nicht der Erste über Weltreisende. Aber dieser Film hat mich unendlich tief berührt!
Dieses offene Zugehen auf die Welt und die Menschen inspiriert.
Mit allen guten Wünschen - im Herbst, in Britzingen, werde ich das Buch erwerben - Ekkart

vielen Dank für den wunderschönen Dokumentarfilm, ich habe ihn gestern in Bonn gesehen, und bin jetzt noch ganz in Eurer Reisewelt gebannt. Morgen komme ich nach Freiburg und werde mir das Buch besorgen, das muss nochmal in Buchstaben nachklingen!
Sogar mit Baby seid Ihr weitergereist, meine Hochachtung!!!
Ich wünsche Euch noch viele schöne Reisen solcher Art, nur so lernt man das wirkliche Land mit seinen Urtümlichkeiten und den Bewohnern erst kennen. Alles Gute, vor allem Gesundheit, für Euch mit Bruno,
Gaby

Hab Euren Film gestern Abend gesehen und bin begeistert. Vielen Dank, dass Ihr Eure wundervollen Erfahrungen mit uns geteilt hab. Man hatte fast das Gefühl, man wäre live dabei und ich musste das ein oder andere Tränchen verdrücken :)
Nun habe ich mehr Fernweh denn je...DANKE!
Was mich noch interessieren würde: Wie geht's Euch danach? Fällt es nicht wahnsinnig schwer sich zu Hause einzuleben!?

Liebe Gwen, lieber Patrick, herzlichen Dank für diesen wunderbaren Film. Ich war in eurer Vorstellung im Rex und gestern zum 2. Mal mit einem Freund in EUREM Film. Er hat mich bis tief in meine Seele berührt und ich wünsche euch, dass ihr viele Menschen davon überzeugen könnt, dass man die Liebe und die menschliche Nähe in allen Ecken der Welt finden kann. Auch wenn ich nicht so weit um die Welt herum gekommen bin, so habe ich auf Reisen und auf mehr als 50 ein bis mehrwöchigen Wanderungen in Europa, Afrika und Amerika eine Menge von der Welt gesehen und wie Ihr viele Freundschaften knüpfen können. Ich wünsche euch und Bruno, dass ihr zu dritt oder auch mit einer größeren Familie noch viel schöne Dinge in der Welt erleben mögt. Alles Gute Wolfgang

Vielen Dank für das Teilen dieser wunderschönen Erfahrung! Ein toller Film, der Fernweh macht :-)

Ich komme gerade ganz beglückt aus eurem Film,! Vielen Dank, dass ihr So viele Menschen an euren Erfahrungen teilhaben lasst.
Ein wunderbarer Beitrag zur Völkerverständigung !

Hallo, ich möchte mal eine positive Kritik äußern: "Die Filmaufnahmen und Gedanken fand ich gut gelungen und sehr interessant."

Ich bin total berührt von eurer Offenheit, eurem Mut und eurer Durchhaltekraft...der Film macht Mut und gibt gute Energie!Danke für s MitTeilen!

Danke für diesen wunderbar berührenden Abend, den wir im KinoP in Penzberg erleben durften. Euer Film ist ein Meisterwerk unter den Weltreiseerzählungen.und die Badiache Zeitung hat Recht: das Werk ist eine "Hommage an die Menschheit". Er hat mich zutiefst demütig zurückgelassen,

Meinen großen Respekt für euren Mut und Eure Unbedarftheit dieses Abenteuer durchzustehen und ohne Flugzeug euch fortzubewegen. Sehr schöner Kinofilm und eine gute Werbung für unsere schöne interssante und sehr abwechslungsreiche Welt mit all ihren verschiedenen Völkern und Kulturen. Meine 13-jährige Tochter war ganz begeistert und hat Lust auf Reisen noch verstärkt. Toll, bin gespannt wann ihr die DVD/Bluray auf den Markt bringt.

Hallo ihr beiden,
wir haben euren atemberaubenden Film gestern in Frankfurt gesehen und sind immernoch ganz verzaubert. Diese Reinheit und Ehrlichkeit eurer Bilder und Geschichten hat mich teilweise wirklich mitgenommen. Ich ziehe meinen Hut vor so viel Mut und Offenheit! Euer Film hat wieder einmal bewiesen, dass man nicht viel braucht zum glücklich sein und dass man sich in vielerlei Dingen zu viel Stress macht, der gar nicht notwendig ist.
Da hat man gleich Lust noch heute seinen Job zu kündigen und um die Welt zu reisen :)
Für euch alles Gute, vielen Dank für diese tolle Inspiration und weiterhin viel Erfolg!

Hallo Ihr zwei.Habt Ihr Euch mal gefragt warum Ihr unter Polizeischutz durch Belutschistan fahren musstet. Was passiert dort?

Auch ich war gestern im Rex und schwer begeistert von Eurem Film. Den Blog habe ich schon geliebt und war gespannt ob der Film mithalten kann - ja, er kann ! Wirklich super. Profesionell und trotzdem kein Kommerz. Freut mich dass das so ein Renner zu werden scheint und gönne ich Euch von Herzen.

War gestern in Bonn und habe Euren Film geschaut. Der sst einfach super toll. Ich denke, dass Eure nette und ruhige Ausstrahlung auch mit dazu beigetragen hat, diese Reise so zu positiv zu gestalten und zu erleben. * Chapeau*.

Ich war mit meiner Familie in Eurem Film. Wir kamen mit positiven Erwartungen, waren dann aber alle 4 sehr enttäuscht. Wir glauben der Film ist mehr für für Menschen , die
überwiegend am Bildschirm mitreisen. Die Sequenzen beinhalten normale Szenen , wie Sie jeder einigermaßen unabhängig Reisende täglich erlebt. Wir reisen seit über 45 Jahren selbstständig in arme Länder und leisten unsere Tropfen auf den heißen Stein zu diese ungerechten Welt. An Reiseerfahrungen mangelt es uns bestimmt nicht.

Hallo Ihr Lieben, am Samstag habe ich Euren Film im Kino gesehen. Ein einzigartiges Kaleidoskop der menschlichen und kulturellen Vielfalt unserer Erde. Großartiger Film, vielen herzlichen Dank. Euer Satz, wonach Ihr (die) Vorstellung (von den Dingen) mit Erfahrung ausgetauscht habt, (vor allem im Hinblick auf Pakistan) beschäftigt mich seither. Sicher ist eine Vorstellung von einem Land oder den Menschen, die auf Erfahrung beruht, viel besser als eine bloße Vorstellung vom Hörensagen. Aber es ist eben auch nur eine Vorstellung, eine Schlussfolgerung und kann womöglich ebenso falsch oder unvollständig sein. Zu Euch, als Reisende, waren die Menschen freundlich und offen. Aber es ist noch einmal etwas anderes, in dem Land auch wirklich zu wohnen und Teil der Gesellschaft zu sein. Sind die, die Euch in Pakistan begegnet sind, wirklich ganz andere als die, die diesen Journalismus-Student wegen angeblicher Blasphemie zu Tode geprügelt haben oder zumindest die Tat gutheißen? Ich glaube, die Menschen auf der ganzen Welt sind, wie sie sind, gut, böse, gleichgültig und interessiert, gastfreundlich und abweisend und meistens (oder vielleicht sogar immer) alles in einem. Deshalb ist es wahrscheinlich gut und richtig, alle Vorstellungen, die man sich macht, zu hinterfragen und letztendlich aufzulösen. Es ist, wie es ist.
Ihr sagt, Ihr habt kein Pech gehabt, auf der Reise. Für mich ist spürbar geworden, mit welcher Aufgeschlossenheit und Liebe Ihr auf die Menschen zugegangen seid, und das hat sich nicht nur in den Begegnungen wiedergespiegelt, sondern wurde auch noch geradezu verkörpert in Eurem Kind Bruno. Nochmals danke für den tollen Film und alles Gute für Euch.

Vielen Dank für diesen großartigen Film und dass ihr eure Erlebnisse mit uns teilt! Noch ganz beeindruckt und berührt von den Begegnungen und Erlebnissen kam ich mir auf dem Nachhauseweg durch den lauten und dreckigen Hannoverschen Hauptbahnhof völlig fehl am Platze vor und wäre am liebsten ganz weit weg gewesen. Toll erzählt und super gefilmt strahlt der Film für mich ganz viel Herzenswärme, Optimismus und Menschlichkeit aus. DANKE!!!

Ihr seid echt eine riesen Berreicherung fuer jede reisende Seele! ganz viel Danke! one love

Danke für diesen wunderbaren Film!

Hallo Gwen, hallo Patrick,
freu mich so für euch das euer Film so einschlägt "BÄÄÄÄMMMMMMM"!!!!
Glückwunsch <3

Danke für die Inspiration ! :-)

Hallo ihr zwei,
Ich war von eurem Film begeistert und berührt und bin jetzt hier auf die Potraits gestoßen und könnte sie mir wieder und wieder anschauen - so einzigartig und so wunderbar. Man hat das Gefühl, die Menschen und ihr Leben zu fühlen.
Danke für all die schönen Bilder und Eindrücke.

Ihr lieben Weltenbummler,
Euer Film ist phantastisch und erinnerte mich sehr an meine kleinen Jugendabenteuer als DDR-Bürgerin im Fagaras-Gebirge in Siebenbürgen oder an eine Wandertour durch die Mala Fatra mit einer Freundin. Also nicht annähernd so spektakulär. Euren Trailer hatte ich schon vor Wochen in Görlitz gesehen und war auf den ganzen Film gespannt. Am Sonntag erzählte mir eine Bekannte zufällig, dass ihr in Herrnhut ward und ihr noch weiter in der Gegend tourt, da hab ich spontan eine liebe Kollegin mit nach Zittau ins Kino eingeladen und wir haben alle Emotionen geteilt, die der Film in uns ausgelöst hat. Ja, es ist gut, dass Ihr uns eine andere Seite der Welt zeigt, als wir jeden Tag in den Nachrichten sehen. Und jetzt noch nach Tagen blitzen immer wieder Bilder auf und beschäftigen mich. Der Film bringt mich sehr ins Grübeln, weil er auch die krassen Gegensätze auf dieser Welt zeigt. Von der einfachen Jurte, über die kitschigen , indischen LKW´s bis hin zu einem Kreuzfahrtschiff. Und man kann sehen, dass ein Kind nicht mehr als Vater und Mutter braucht und ganz viel Liebe, dann quietscht es auch bei dem größten Unwetter glücklich im winzigen Zelt. Euch ganz herzlichen Dank und macht weiter!!

Hallo Ihr Lieben, ich begleite Euch vom ersten Video Vimeo.
So oft habe ich Gänsehaut bekommen.
Ich bekomme sie heute immer noch.
Das Magazin ist wunderbar, ich freu mich auch schon total auf die DVD.

Aber ich hoffe so sehr das Ihr in den Pott noch kommt.
Ich möchte Euer Werk so gerne auf einer großen Leinwand sehen.

Liebste Grüße

Hallo Ihr zwei,

hatte nach dem Film in Görlitz beim Radeln nach Herrnhut in der Abendsonne noch Zeit, die Bilder und Texte setzen zu lassen. Drei Sätze blieben hängen:

1. Sommer in Sibirien ist, wenn der Schnee nicht liegenbleibt :),
2. wir haben nicht viel Glück, sondern wenig Pech gehabt (ist auch meine Erfahrung),
und 3. vor allem das Ende des Films, in dem ihr nicht sagt, wie toll ihr doch seid, weil Ihr um die Welt gereist seid, sondern den Blick noch einmal auf die vielen Menschen lenkt, denen ihr begegnet seid, die uns daran erinnern, dass die Welt viel mehr ist als das, was wir in den Nachrichten davon hören; Alltag und harte Arbeit für die meisten - aber in all dem immer wieder Menschen, die uns überraschen, rühren, beeindrucken, zum Lachen bringen und die Welt zu einem hoffnungsvollen, bunten und spannenden Ort machen.
Ihr gehört für mich nun auch dazu. Gute Wünsche auf Euren Weg!

Daniel

Liebe Gwen, lieber Patrick,
ich komme gerade aus dem Filmpalast in Görlitz. Tief bewegt hat mich euer Film, diese tollen Bilder von der Welt, dieses Lachen und die Freundlichkeit mit denen ihr alle angesteckt habt, eure unbändige Freude unterwegs zu sein und neugierig die Welt zu erkunden, die Menschlichkeit, die ja doch überall existiert und diese coole Musik von allen Orten und Gegenden, wo ihr gewesen seid. Ihr seid einfach nur toll, ihr 2 ! b.z.w. ihr 3. Macht weiter unbedingt ... es stimmt!
Die Welt ist bunt ...lieben Gruß Petra

Ich lese die ganzen Kommentare und finde es einfach nur toll!
Ich wünsche euch eine ebenso spannende Zeit in eueren Präsentationen wie auf der Reise selbst. Wunderbar ist es, wie euer Erlebniss soviele Menschen bewegt. Bin, wie die OMA, super stolz auf euch drei und freu mich auf ein Wiedersehen

Liebe Gwen, lieber Patrick,
tief bewegt hat mich gestern Euer Film in Freiburg und wieder Mut gemacht, dass es sich lohnt, die engen Strukturen immer wieder zu verlassen, dem Leben zu vertrauen und die Flügel auszubreiten und loszufliegen, um dabei die Ängste vor der Ungewissheit, vor den Hürden dabei zu überwinden.
Von Herzen Dank für Euren völkerverständigenden Beitrag.
Es macht weiter Mut, seinen Beitrag in die Welt zu setzen, sichtbar zu werden.... Alles Liebe für Euch, Annett

Ich finde gar keine passenden Worte für dieses großartige Projekt. Danke danke an euch beide (:
Ich habe gesehen, dass ihr auch in Leipzig sein werdet und einige Freunde von mir, denen ich begeistert von der Premiere erzählt habe, würden sich freuen, wenn ihr die Gelegenheit hättet, einen Abstecher nach Halle zu machen und dort zu screenen (Puschkino, Zazie ...). Und ich denke, sie wären da nicht die Einzigen (:

Hallo Ihr Lieben, ich war gestern mit meinem Bruder in Pirna (er hat euch von Gabi aus Meissen gegrüßt) und war begeistert. Ich bin zweimal in meinen Sabbatjahren auch um die Welt gereist, allerdings bei weitem nicht so reduziert wie ihr. Da hat man tolle Begegnungen und Erlebnisse, ich habe auch viel couchsurfing genutzt oder Hostels, werde immerhin 60 im Sommer ;-). Leider habe ich euch nicht auf CS gefunden, könnt ihr mir nochmal euren Namen dort mitteilen? Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg mit eurer Präsentation, Angela

Komme gerade aus dem Müllheimer Kino, in das mich eine Freundin gelockt hatte. Hatte gar keine Lust auf Kino. Tief bewegt von den Bildern, den Menschen, der Einfachheit, den Gefühlen,dem Lachen, der Menschenfreundlichkeit...möchte ich danke sagen. Euer Film weckt Sehnsucht, Lust, macht Hoffnung und irgendwie glücklich. Lieben Gruß, Katrin

Hallo Ihr Lieben,
ich habe gerade gelesen, das Ihr am 31.Mai in Hannover seit. Das freut mich ganz besonders, weil ich jetzt alle meine Nordlichter in Euren wunderbaren Film schicken kann.Vielleicht sehen wir uns... Bis dahinn, alles Liebe !
Dorit

Hallo Gwen und Patrick!
Euer Film hat mich so tief bewegt, glücklich gemacht und meinen Optimismus geweckt, dass ich Euch gerne hier nochmal DANKE sagen möchte. Es ist eine Sache, um die Welt zu reisen - eine andere, einen so großartigen, liebevollen, authentischen Film daraus zu machen, der die Nachricht, dass es überall liebe, freundliche, empathische Menschen gibt, an die Herzen der Menschen weitertragen kann. Seit ich den Film vor ein paar Tagen sah, muss ich oft daran denken und dann durchströmt mich kurz pure Freude - gefolgt von sehnsüchtigem Fernweh :)
herzliche Grüße aus Dresden,
Helena

Hallo Ihr Glücklichen,
habe gestern euern Film in Cottbus sehen dürfen und hatte das Bedürfnis euch zu drücken und danke zu sagen das ihr uns habt teilhaben lassen.Ich fine auch das die Menschen es sind, die einem in Erinnerung bleiben, die die Schönheit eines Landes zum Großteil ausmachen und man konnte sehen, wieviele leute genauso ticken.
Also, alles Liebe für euch drei und bis irgendwann mal wieder...?
Simone

Hallo Gwen und Patrick
Wir möchten euch hier mal eine ganz arg herzliche Umarmung schicken!
Euer Film hat uns zu Tränen begeistert und berührt. Am meisten aber eure bedingungslose Offenheit und Neugier all den fremden Menschen und Kulturen gegenüber. Ihr seid so wahnsinnig süß, echt wahr!
Außerdem habt ihr mich an meine eigene Zeit als Traveller erinnert, und auch an meine ureigene Art dieser wunderbaren Welt zu begegnen. Ich fühle mich dadurch sehr mit euch verbunden, fast so als wärd ihr irgendwelche gute Kumpels von früher.
Ich war 15 Jahre ein Traveller und liebte es, bis ich dieses andalusische Hippie-Dorf hier entdeckte und mich spontan und ganz unverhofft wieder wie Zuhause fühlen durfte. Ich lebe hier jetzt schon seit 20 Jahren off-grid in El Morreon (bei Orgiva).
Es wär mir eine super große Ehre, wenn ihr irgendwann mal hier aufschlagen würdet. Nicht weil ihr jetzt so schön berühmt seid, sondern weil ich euch als die freien Menschen die ihr seid wirklich richtig toll finde.
Euer Film macht Mut das Unbekannte zu wagen und sogar zu lieben. Es ist genau das, was die Leute jetzt gerade brauchen, all jene die sich in unserer Zuvielisation so gefangen und verloren fühlen. Mehr und mehr Menschen begreifen auch dass uns der Kaputtalismus nirgenswohin bringen wird. Ihr macht es uns allen mal wieder vor, um was es hier auf der Erde eigentlich wirklich geht. Ich wünsche euch von Herzen den allergrößten Erfolg, denn dieser Erfolg den ihr damit habt, macht mir gerade wirklich wieder Hoffnung für die Menschheit.
Auf bald euer Solarmichel & Claudia

Hallo. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mit dem Film nach Münster kommen würdet (Schloßtheater?).

Hall ihr beiden,

so gern hätte ich am 9.6. euren Film in der Schauburg, Karlsruhe gesehen, sind da aber selbst bis 16.6. in Kirgisistan. :) Gibt es danach noch irgendwo die Möglichkeit, den Film zu sehen? Habe es bisher nicht rausfinden können...

Viele Grüße
Susanne

Gerade kommen wir etwas sentimental und wieder aufs Neue inspiriert aus der Schauburg in Dresden. In sovielen Szenen konnten wir gut nachfühlen, wie es euch wohl gerade ging...wir hoffen, dass ihr irgendwann nochmal Kanada zu sehen bekommt, das Land, indem unsere Reise begonnen hat, die über die letzten 5 Jahre mit stetiger Heimkehr nach Dresden zu einer Weltreise geworden ist. Hut ab vor euerem Mut, dem Durchhaltevermögen und euerem Zusammenhalt. Danke für einen wahnsinns Film!

Liebe Gwen, lieber Patrick,
ich bin ein echter Cineast, aber was ich gestern in Stuttgart im Kino gesehen habe, hat mich doch sehr nachdrücklich berührt. Chapeu!!! Nicht nur, dass Euer Film richtig klasse war, auch Ihr zwei - zuerst als Paar, dann als Familie - habt mich sehr beeindruckt. Ich bin zwar schon ein älteres Semester (54 Jahre alt), plane aber derzeit ein etwas kürzeres Sabbatical und bin total inspiriert von Eurer Reise. Auch hat Eure Reise Erinnerungen bei mir geweckt (Varanasi, Nepal (La Thorong Paß, die Ruhe in der Wüste, Regen in der Regenzeit) etc. Die russische Seite von Asien war immer etwas suspekt, jetzt werde ich diese Länder in meine Reiseplanung mit "einplanen". Mich hat vor allem Eurer Aufenthalt in Pakistan fasziniert. Aber mein Credo war schon immer: Die Menschen auf der ganzen Welt sind alle (meistens) nett, freundlich, hilfsbereit und friedfertig und vor allem immer sehr aufgeschlossen. Das müssen wir in unseren Alltag einbauen! Euch Drei wünsche ich von Herzen alles Gute und dass Ihr weiterhin so ein tolles Paar bleibt.

Hallo ihr Reisenden, wir waren heut mit einer Kleingruppe im Alter zwischen 64 und 90 eure Begleiter auf der Leinwand. Neben all den schönen Bildern und dem Mut, den ihr für und während dieser Reise aufgebracht habt, hat mich beeindruckt, wie ihr es fertigbrachtet, euch auf so viel Verschiedenheit wirklich einzulassen, mitzuschwingen mit den Menschen, den ihr begegnet seid. Danke dafür! Thomas

DANKE! Vielen Dank für diese Eindrücke. Eure Reise, die man durch Euren Film teilweise miterleben darf, wird sehr vielen Superlativen gerecht. Die Geschichten zu den Gesichtern aus fremden Ländern habt Ihr wirklich genial rübergebracht. Ich habe noch nie einen Kinofilm gesehen, bei dem junge und alte Zuschauer in jeder Minute des Films so fasziniert "an der Leinwand hingen".

Hallo kleine Familie,
Ihr habt einen überwältigenden Filmabend für mich, für uns abgegeben.... zu fünft waren wir, 60 + Leute im "Friedrichsbau" / Freiburg. Mit großen Augen verfolgten wir eure Abenteuer. Heute, 24 Std. später wirkt Euer Filmwerk stark nach.
Den Tag über habe ich meinen KollegInnen versichert, daß sie dieses besondere Werk- ein reales Märchen von mehr als "Tausend und einer Nacht" unbedingt sehen sollten.

Respekt vor Eurer Idee und der Verwirklichung- besonders vor dem Durchhalten und Eurer Kraft. sowie der besonderen Leichtigkeit, welche Ihr dem Film gegeben habt. Vielen Dank für das was Ihr da geschaffen habt.
Eine Bitte noch zeigt diesen besonderen Film auch in HH im ABATON Kino.
Herzlichst Immo B.

Liebe Gwen, lieber Patrick,
einfach wundervoll Euer Buch / Reisemagazin. Danke dafür.
Herzliche Grüße an Euch Drei aus den Vogesen.
Wilma + Piet

Hallo, waren heute im Film und emotional überwältigt. Die Schönheit der Menschen und der Natur rührte mich zu tränen und erinnerte mich an meine eigenen Reisen. Schöne Grüße von deiner (Patricks) Manu Chao Mitfahrt

gestern Abend haben wir zusammen mit unserer 13 jährigen Tochter Euren Film im Friedrichsbau angeschaut.Wir sind für ein Jahr Gäste in Freiburg, gehen dann nach HH zurück.Wir haben hier schon viele beeindruckende und innovative Dinge erlebt, aber der Film "WEIT" hat uns nicht nur beeindruckt,er ist uns ans Herz gegangen.TOLL ! Marion, Gustavo & Emilia

Hallo ihr Drei,
wir haben euren wahnsinnig schönen Film am Sonntag in Triberg angeschaut.
Dazu wollten wir euch herzlich gratulieren!
Seitdem schweifen wir immer wieder träumend ab :-)

Alles Gute weiterhin für die kleine Familie!

Liebe Grüße,
Apollonia & Kristóf

Liebe Gwen, lieber Patrick,
heute ist euer Magazin angekommen, und ich konnte es gar nicht aus der Hand legen. Es ist sooo schön geworden.
Toll geschrieben und viele tolle Informationen drin, außerdem ist es ja kein Magazin mehr, sondern ein tolles dickes Buch. Vielen Dank dafür und nun warten wir gespannt auf die DVD. Ich freue mich für euch, dass der Film so "eingeschlagen" ist.
Ganz liebe Grüße, auch an Bruno,
Christina

Wir waren bei eurem Vortrag am Samstag bei der "Blauen Nacht" in Nürnberg und wollten noch ein kurzes Danke da lassen! Danke für die schönen Einblicke, eure Erzählungen und Filmausschnitte, die spannenden Antworten auf viele Fragen und das schöne Buch! Hoffentlich gibt's euren Film in Nürnberg noch öfter zu sehen. Gute Weiterreise!

Habe Euern Film in Friedrichshafen leider verpasst. War ja nur eine Vorstellung. Hoffe es gibt ein "nächstes Mal". Alles Gute!

Hallo, ich habe euren Trailer gesehen und bin begeistert. Es wäre toll, wenn euer Film auch in Bonn/Köln zu sehen wäre. Habt ihr da irgendwas geplant? Liebe Grüße, Nicole

ich habe Euren Film im ausverkauften Kino gesehen und war sehr sehr tief berührt und ich gebe zu, dass ich, als ich zum Auto lief, sehr geweint habe (im Kino liefen leise die Tränen, habe aber auch viel gelacht). Herzlichen Dank für Euren Mut, uns in dieser Zeit vor Augen zu führen, dass wir eine Einheit auf dieser Welt sind und doch alle die Sprache des Herzens, der Liebe sprechen und eigentlich keine Angst voreinander haben müßten. Mit Eurem Film habt Ihr einen großen Beitrag dazu geleistet. Vielen Dank und Euch alles Gute

Bitte kommt nach Koblenz oder Bonn.

Wir haben Euren Film gestern im weiterhin ausverkauften Friedrichsbau gesehen. Auch ohne Euch gab es viel Applaus. Ihr habt warscheinlich einen Nerv getroffen. Nach den vielen besorgniserregenden Nachrichten aus allen Ecken der Erde, tut einem Euer liebevoller und optimistischer Blick auf unsere schöne Welt sehr gut. Mich würde nicht wundern, wenn auch Eurem Film noch eine ziemlich lange Reise bevorsteht. Alles Gute und herzlichen Glückwunsch!

Hab mir euren Film gestern in der Bäckerei in Innsbruck angesehen! War wirklich sehr inspirierend! Die Bilder eurer Reise haben mich sehr beeindruckt! Ich habe sofort wieder fernweh bekommen! Ich werde mir den Film auf jeden Fall wieder ansehen! Und vielleicht selber bald wieder auf eine Reise begeben! Vielen Dank für den tollen Abend!!
Liebe Grüße aus Innsbruck

Ich habe gerade zum gefühlten 100sten mal den Trailer angeschaut und den Film bisher einmal im Kino.Jedesmal bin ich berührt über die Schönheit der Welt,die Offenheit der Menschen und die Botschaft, die für mich in diesem Film und in Eurer Reise steckt: Die Welt, sie ist bunt und schön und die Menschen sind friedlich, wenn wir Ihnen friedlich begegnen. In einer Welt, in der alles aus den Fugen geraten zu sein scheint, brauchen wir Menschen wie Euch und wohltuende Bilder, denn negative Schlagzeilen gibt es genug. Ich werde den Film nochmal anschauen und Danke Euch von Herzen für Euren Mut, Eure Konsequenz und Eure Weltoffenheit!
Monika aus Freiburg

Inspirierend! Das ist das erste, was mir einfällt, nachdem ich heute Euren Film zum ersten und sicher nicht zum letzten mal gesehen habe. Inspirierend für jene, die die Welt nur aus dem Fernsehen kennen und sich nie über "sichere" Grenzen hinausgewagt haben. Aber auch inspirierend für mich, der ich auch schon unterwegs war, aber nicht mal annährend so konsequent, wie ihr das getan habt. Meinen grössten Respekt und ein großes Danke!

Wow!! Eure Erlebnisse haben mich so intensiv beeindruckt, wie es selten ein Film oder eine Geschichte geschafft hat. Ihr seid so mutig, offen und voller Vertrauen in die Welt gezogen und habt einfach alles um euch herum mit Liebe und so sympathischen Respekt betrachtet. Auch eure Gedanken und Worte waren so einfach und wahr ausgedrückt. Irgednwie seid ihr auch richtige Weltenbürger. Die wenig einzig wahren vielleicht, weil ihr so ohne Widerstand mit dem natürlichen Lebensfluss mitgeschwommen seid. Ihr seid ein Geschenk für alle, die mit und durch euch lernen dürfen. Für mich ist eure Geschichte ein wahres Geschenk!!

Ich habe euren Film gestern in Freiburg gesehen, und er hat mich tief im Innersten berührt. Man spürt die gute Energie, die zwischen euch schwingt. Der Film ist so authentisch und ehrlich, dass man das Gefühl hat, selbst unterwegs zu sein. Das Leben, in das dieser Film einen Einblick gewährt, stellt einen Kontrast zu unserem Leben hier in Deutschland dar. Es ist geprägt von Einfachheit, Offenheit, Neugier, Menschenliebe und Vertrauen. Und das ist wunderschön. Danke dafür! Dirk Brömme, Stegen

Mir fehlen einfach die Worte: dieser Film ist einfach nur beeindruckend undich bewundere Euren Mut, Eure Durchhaltekraft und Eure Abenteuer- Lust. Danke, dass Ihr uns mit einbezogen habt mit diesem Film. Er ist wie eine gelebte Friedensbotschaft!

Was soll man dazu noch schreiben ? Berührend und intensiv eure Authentizität, der gelungene Versuch das Schöne zu suchen und zu beschreiben ohne dem Greulichen aus dem Weg zu gehen. Ein inspirierender Film über eine inspirierende Welt, die sich nur dem demjenigen zeigt der sich ihr schutzlos und hilfsbedürftig nähert, keine fertigen Lösungen dabei hat- aber ein offenes Herz. Großartig und natürlich zugleich - ich werde weiter dafür Werbung machen, und brauche dann beizeiten die DVD um auch meinen beruflichen Umkreis damit zu infizieren...

Liebe Gwen und lieber Patrick, ich habe heute Eure Weltreise zu Fuß oder per Anhalter im Kino gesehen. Ich war derart froh, dass mich jemand daruf aufmerksam gemacht hat. Es hat mich sehr beeindruckt wie freundlich die "Weltmenschen" waren und wie wenig und wie einseitig) wir hier von anderen Ländern und anderes Zusammenleben mitbekommen. Ich bedanke mich ganz herzlich für die vielen Eindrücke (manchmal liefen auch die Tränen, im Kino)und ein lebendiges Sehen, der Menschen. Es braucht mehr solche Menschen wie Ihr seid, die den Mut haben die Welt zusammen zu halten, in dieser schwierigen Zeit. Ich wünsche Euch mit Eurem kleinen Sohn alles alles Gute und nochmal danke. Helga Uhlig aus Stuttgart

Hallo Ihr 3 Lieben!
Mein Mann und ich haben euren Film in Freiburg gesehen ... und waren restlos begeistert. Und mein ältester Sohn, den wir fast "mitschleifen" mussten (weil er dachte, Dokus sind langweilig...), sagte hinterher, das sei einer der tollsten Filme, die er je gesehen hat - und das will was heißen, denn er hat in seinem jungen Leben schon unzählige Filme gesehen ;-)! Alles Liebe & Gute für euch DREI!!

mein Mann und ich haben heute Abend in Haslach euere wunderschönen Film angesehen. Es war schön bestätig zu sehen, dass die Menschen dieser Welt offen, friedvoll, gastfreundlich und interessiert sind. Danke für diese wichtige Botschaft .
Alles gut für euch und eure Familie.

Hallo ihr lieben, eure Reise würden wir uns auch gerne anschauen! Vielleicht kommt ihr noch nach Passau oder sogar nach Bad Füssing in die Filmgalerie, leben leider nicht mehr im Markgräflerland!
Alles Gute für euch und euren kleinen Bruno
Sabine & Reiner

Mein Highlight der Woche: Euer Mut machender Film über junge Menschen auf Reise hinaus in die Welt und hinein zu sich selbst. Vielleicht eine Möglichkeit, die Welt von innen heraus zu verbessern. Danke für's Sharen. I like.

Danke fuer eure begeisternden "Mitbringesel" und vielseitigen Auskuenfte fuer uns ZuhoererInnen der Tandem-Sendung/SWR 2 in diesem Monat: trotz allem "Wenn-Und-Aber" ausgesprochen hinreissend! Bin gespannt auf euren Film + wuensche euch und dem kleinen Bruno alles Gute! / b.l.

Hallo ihr Lieben!
ich habe mir mit grosser Neugier alle Videos auf Vimeo angesehen und finde, dass ihr da eine wundervolle dokumentarische Arbeit zustande bekommen habt! Dickes Lob an Euch!
Zwei Fragen hätte ich..
1. Gibt es auch ein Screening eures Kinofilms in Berlin?
2. Mit welcher technischen Ausrüstung (Kamera, Ton, Bildschnitt vor Ort) seid ihr gereist? ..soweit ich das beobachten konnte, hattet ihr mehr als eine Kamera (gegen Ende auch eine Drohne?) im Gepäck, oder?

Würde mich über Infos sehr freuen!
Habt Dank und eine gute Zeit für Euch.
Nane.

Hallo Ihr Drei!
Wir (mein Freund und ich) waren gestern in Freiburg in eurem Film und wir sind immer noch geflasht und inspiriert.Dieser Film sollte in ganz Deutschland gezeigt werden, da die Message einfach unglaublich wichtig ist. Gerade das Beispiel Pakistan hat das vermittelt.
Freunde von uns haben tatsächlich auch vor demnächst "ohne fliegen" eine Weltreise anzutreten, deswegen wäre es toll,wenn der Tourplan um Köln erweitert wird (aber eben gern auch in ganz Deutschland).Tipp: die Filmpalette ist ein Art Kino.
Macht weiter so...
Franziska und Thomas

Hallo liebe Gwen, hallo lieber Patrick,
waren gestern Abend in der Vorstellung im Joki in Bad Krozingen und ich muss echt sagen: mehr als beeindruckend. Habe noch nie eine solche Stille im Kino erlebt wie gestern Abend. Vor allem an der Stelle, wo ihr vor dem Zelt sitzt und die Stille der Wüste geniest, war es mucksmäuschenstill. Nach dem Film gab es tosenden Applaus. Da ihr diesen gestern Abend nicht mit erleben konntet, will ich euch diesen über diesen Eintrag einfach weiter geben. Für mich ist dieser Film "Oskarverdächtig",da er mehr denn je zum Nachdenken und Umdenken anregt.
Liebe Grüße von Conny und Gianni (Nachbarn von Yvonne und Patrick im Kurgarten)

Liebe Gwen, lieber Patrick,
ich bin gerade von der Vorstellung in Heidelberg nach Hause gekommen und bin immer noch ganz überwältigt von dem was ich eben gesehen habe. Euer Film ist einfach wunderbar und bietet einen ganz tollen Blick auf die Welt. Von Lachen bis ein paar Tränchen verdrücken war einfach alles mit dabei. Vielen Dank auch dafür, dass ihr euch so viel Zeit genommen habt all die Fragen zu beantworten. Ich wünsche euch drei alles alles Gute und ganz viel Spaß bei allem was ihr noch erleben werdet! Danke, dass ihr uns an eurer Reise habt teilhaben lassen.
Ganz liebe Grüße Sarah-Lena

Vielen Dank für euren Film und eure Antworten heute abend im Gloria Heidelberg! Es waren überwältigende Eindrücke und eine Erinnerung daran, die Welt ganz echt zu erleben.
Ich hoffe, wir laufen uns in Freiburg noch einmal über den Weg :)
Chris

Liebe Gwen und lieber Patrick,
ich habe den Film gestern mit einer Freundin in Lörrach angeschaut und wir waren den Tränen nahe! Wir sind gebürtig aus Kasachstan und dieser Film hat bei uns Heimatgefühle und gleichzeitig Fernweh ausgelöst. Wir danken euch für diesen Film, der sicherlich sehr viele Menschen inspirieren wird. So viel Mut und so viel Liebe zu den Menschen, das ist sehr beeindruckend! Ihr seid ein wunderschönes Paar und ich wünsche eurer kleinen Familie nur das Beste!
Grüsse, Marina

Vielen Dank für den tollen Film,der filmte hinschauen mich sehr beeindruckt hat,Vielen Dank dass ihr uns an eurer Reiseunternehmen eurem leben habt etwas teilnehmen lassen..Vielen Dank dass ihr mir ein verhandelten Wochenende gerettet habt und die Problemchen durch den weit und Weitblick wieder soviel kleiner wurden.Wir sind hier nur ein sehr kleiner Ausschnitt davon..Gott sei dank,mögen wir nie den Fehler machen ihn für das Ganze zu halten...grüsse stefan

Unser kleines Kino in Neuenburg war schon lange nicht mehr so voll. Wir haben alle viel gelacht. Einfach wunderbar. Liebe Grüße.

Horst und Gaby

Danke für diesen schönen Film. Er hat mir in meinen letzten Reisevorbereitungen viel Mut gemacht, einfach ruhig zu starten! DANKE!!!
Danke

Hallo :)
Ich bin so tief berührt von eurer Geschichte voller Leben, Abenteuer und Begegnungen!
Ich habe eueren Film heute morgen im Friedrichsbau gesehen und bin seid dem am verdauen, nachdenken und träumen.
Danke für das inspirierende Erlebniss, dass Ihr mit mir und so viele andere Menschen teilt!
Ich wünsche euch weiterhin alles Gute auf eurem Weg!!!
Liebe Grüße
Maïa

Wann kommt ihr nach Berlin?

Ich komme gerade aus Euerm tollen Film im Friedrichsbau...ich bin noch ganz hin und weg und noch gar nicht wieder in der Realität angekommen, ein supertoller Film. Für Euch eine riesige Erfahrung, von der Ihr sicher ganz,ganz lange zehren werdet. Danke, dass ich im Geiste mit Euch verreisen durfte!!! Bleibt gesund, munter, abenteuerlustig und kommunikativ ;-)

Wie wunderbar es euch mit dem Film gelungen ist, die Menschlichkeit zu preisen! Eine Verneigung vor der Güte des Menschen. Ich bedanke mich und verneige mich vor eurem Mut und eurem Blick auf die Welt!

Hallo,
einen schönen Film habt ihr da. Eure Webseite ist ebenfalls sehr ansprechend und optisch sehr elegant gelöst. Da wollte ich euch doch schöne Grüße hinterlassen :)

Lieben Gruß von Klaus und https://flugverfolgung.net/

Am Mittwoch Vorfilm gesehen und das erste Mal von Euch gehört.
Entschieden, den Film muss ich sehen !!
Heute Abend Schlange vor dem Eingang des Kinos in Haslach !!!
Und dann dieser Film: Ich finde kaum Worte,
so fröhlich die Menschen,
so weit und so grandios die Landschaften,
so einfühlsam die Bilder und Eure Worte,
EINFACH UMWERFEND !!
Danke für den schönen KinoAbend !
hevo

Hallo ihr drei!
Kommt doch nach Bremen, die Leute würden euren Film hier mindestens genauso feiern wie in Freiburg!!!
Grüße in die Heimat aus dem Norden. Alina

Ein toller Film - ein Plädoyer für die Schönheit und Menschlichkeit der Welt. Danke Gwen und Patrick

Hallo ihr drei,
tolle Leistung!
Bin über Kai Fuchs auf euch aufmerksam geworden und habe auch vor, mir den Monowalker zu kaufen, um nächstes Jahr damit nach Jerusalem zu pilgern. Von daher bin ich froh, von "Nutzern" ein positives Feedback zu bekommen, was ja bei euch ganz offensichtlich der Fall zu sein scheint.
Wann wird euer Film denn in der Gegend von Mainz zu sehen sein und wann gibt es euer Buch?

Viele Grüße
Stefan

hoi ihr drei
vielen herzlichen dank für euren schönen film.ich war und bin noch immer berührt vonden bildern,von euch.wir haben den film in triberg gesehen und ich grüße euch aus rottweil und............vielleicht kommt euer film ja auch noch hierher......

Der Film hat mir sehr gut gefallen. Es gehört viel mut und glück, um so eine Reise zu unternehmen. Natürlich war es auch sehr vom Vorteil, dass Patrick Allgeier Cameraman vom Beruf ist. Auf jedem Fall kann ich den Film nur weiter empfehlen.

Hallo Gwen und Patrick und natürlich Bruno,
Wir haben gerade euren Film in Bad Krozingen gesehen. Wir sind immer noch begeistert, einmal von den tollen Bildern, den vielen Eindrücken der verschiedenen Menschen und Kulturen. Und natürlich auch von Eurem Mut sich immer auf etwas Neues einzulassen ohne genau zu wissen was Euch erwartet. Wir wünschen euch noch viele solche Begegnungen und Reisen.

Gwen und Patrick,
mit eurer wunderbar gestalteten und uneitlen Dokumentation zeigt ihr uns allen, dass diese Welt - den Querelen zum Trotz - geprägt ist von Liebe und Vertrauen.
Das macht Hoffnung und verschiebt die Perspektive zum Guten.
Meine Hochachtung für euren Mut und eure Kreativität.
Alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!

Hallo Gwen,
wie schön zu sehen das euer Film so gut ankommt. Hab noch nie so eine lange Warteschlange vor einem Kino in Freiburg gesehen. War gespannt welche Bilder ich schon durch eure Kurzfilme kenne die mich damals schon jedes mal faszinierten und wurde wieder über die ganze Filmlänge in euer Leben und Abenteuer auf so zarte natürliche Weise mitgenommen. Freue mich sehr für euch und wünsche euch weiterhin viel Erfolg und wer weiß, vielleicht habt ihr ja schon die nächste Idee für einen Film. Vielen Dank, Gracias, спасибо.

Guten Abend, meine Tochter und ich haben Ihren wunderbaren Film heute Abend im Friedrichsbau gesehen und wir waren sehr berührt und haben Fernweh. Vielen herzlichen Dank!
Alle guten Wünsche für Ihre Familie und eine schöne Osterzeit.
Petra

Ich habe Euren Film heute Abend mit meinem Bruder im Friedrichsbau in Freiburg gesehen. Wir sind beide tief beeindruckt von Eurem Reisebericht. Vielen Dank für das mal bildgewaltige mal stille und nicht selten zum Schmunzeln einladende Geschenk Eurer Reiseerfahrungen. Alles Gute weiterhin... wohin auch immer Eure Wege Euch (+ Bruno) in Zukunft hinführen mögen...

Ich kann mich nur anschließen. Der Film ist der Hammer und hat mich sehr berührt!
Er macht Mut und verzaubert!

Macht weiter so!

Liebe Grüße!

Der Film ist einfach nur Atemberaubend ! Macht lust auf mehr Filmmaterial, ich denke so tiefe Einblicke in andere Kulturen bekommt man in keiner Doku zu sehen.

Grüße

Hallo

Vielen Dank für den sehr schönen Film. Es hat mich sehr bewegt, was ihr erlebt habt.
Ich wünsche Euch beiden weiterhin eine gute gemeinsame Zeit.

Herzliche Grüße

Felix

Ein unglaublich schöner, ergreifender und spannender Film und sehr professionell aufbereitet! Gratulation! Vielen Dank, dass ich ein wenig "mitreisen" durfte! Viel Glück weiterhin!

Ich war eestern im Friedrichsbau. Vielen Dank für diese Traumbilder. Gibt mir Lust zu filmen: Bewegung ist Leben.
Ich werde Fan.

Vielen Dank für den tollen Filmabend gestern in Kenzingen mit den wunderschönen Natur-und Menschen-Eindrücken. Wir sind sehr beidruckt und
Wünschen Euch alles Gute!

Hallo ihr drei
Wunderbare Bilder und Sequenzen.
Da kommen die schönsten Erinnerungen wieder hoch.
Wir sind vor dreißig auch mal losgezogen -
ganz um den Globus sind wir nicht, wollten wir nicht und konnten auch nicht.
Und auch nur sechs Monate lang - aber die Bilder und Eindrücke behält man ein lebenlang.

Trotzdem möchte man nach solch einem Film sofort wieder los
in der stillen Hoffnung, dass die Erde doch noch etwas größer ist...

Viel Glück, und bleibt so, wie euch jetzt das Leben geformt hat

Hallo ihr drei
Wunderbare Bilder und Sequenzen.
Da kommen die schönsten Erinnerungen wieder hoch.
Wir sind vor dreißig auch mal losgezogen -
ganz um den Globus sind wir nicht, wollten wir nicht und konnten auch nicht.
Und auch nur sechs Monate lang - aber die Bilder und Eindrücke behält man ein lebenlang.

Trotzdem möchte man nach solch einem Film sofort wieder los
in der stillen Hoffnung, dass die Erde doch noch etwas größer ist...

Viel Glück, und bleibt so, wie euch jetzt das Leben geformt hat

DANKE! ich bin immer noch sehr berührt und inspiriert von eurer reise bzw dem film. wundervoll erzählt und gefilmt...mit einer echten botschaft dahinter! und das magazin: ein gesamtkunstwerk. WEITER SO und viel erfolg bei eurer film-tour! bleibt gesund! herzlich, simone

Hallo ihr beiden!
Habe den Film heute gesehen und würde ihn gerne sofort kaufen. Über die Seite Crowdfounding habe ich es nicht geschafft, lag es an mir oder ist es aktuell nicht möglich, ihn zu erwerben?
Grüße
Katja

Hallo Ihr Zwei(bzw. Ihr Drei),
ich wollte mich noch einmal bei Euch bedanken, für den wunderschönen Film den Ihr in Allensbach beim sogennaten "Blind Dates" gezeigt habt. Er hat mich sehr berührt!
Ich werde meinen Freunden diesen Film (DVD + Buch) wärmstens weiter empfehlen.
Ganz toll.
Es war nie langweilig, ein sehr gut geschnittener Film, Kompliment.
Liebe Grüße und alles Liebe
Ines Georg aus Allensbach

Such a beautiful presentation of beautiful journey. You almost make me cry at few occasions. great work.

Hallo, wir durften am 30.03.2017 in Allensbach
Euren Film bestaunen.
Er ist Euch in allen Belangen voll gelungen.
Wir haben den Film sehr genossen.
Viele Grüße aus Allensbach

Hallo ihr 3 :)
Ich habe eure Reise mit großem Interesse verfolgt, bin ganz begeistert davon und freue mich auf den Film! Hab mit meinem Freund auch schon ein paar Länder mit dem Rucksack bereist, ihr macht jetzt Lust auf mehr ;-)
Alles Gute und beste Grüße

Schöne Website, Dankeschön. Freue mich sehr auf Film und Buch.
Falls Ihr es noch nicht wisst/kennt: Hier in Dorfen gibts ein kleines feines Kino mit 50 kuschligen Plätzen, da könnt ich mir Euern Film gut+gern vorstellen+anschauen.
www.kino-dorfen.de (im sKino Jakobmayer). oder auch im Kinocafe Taufkirchen. www.kinocafe.de
Viel Glück auf allen Wegen wünscht Gregor

das ist voll schön

<a href="http://www.berndi.com" onclick="return true;">zuBerndi</a>

test

Hallo, ich bin erst kürzlich auf eure Website gestoßen und wirklich begeisternd. Es ist sehr inspirieren und zeigt das die Welt und das Sein keine Grenzen kennt.

Ich danke euch.

Viele Grüße
Enrico

http://schiffsradar.net & http://flugradar.info

Hallo, ich habe vor ein paar Wochen auf der Autobahn einen jungen Anhalter mitgenommen. Sein Name war Anselm und er gab mir einen Abschnitt mit der Webadresse.
Jetzt bin ich mal dazu gekommen, reinzuschauen und bin echt begeistert.ich hoffe euer Projekt klappt und wird so ,wie ihr es euch vorstellt.Es wäre schön,wenn ihr ganz viele Menschen damit erreicht. Ich wünsche euch alles Liebe und Gute.
Viele Grüße und vielleicht sehen wir uns mal auf einem Vortrag. Thorsten

Hallo ihr drei Lieben,

wir befinden uns ebenfalls auf Weltreise. Wir haben jede eurer Geschichten mit Begeisterung geschaut. Wir möchten Danke sagen für die Inspiration, für die unglaublichen Einblicke in eure Reise. Eure Geschichte zeigt wie die Welt tatsächlich ist. Großartig. Alles Gute Bernd und Maria

Liebe Gwen, lieber Patrick,
ich danke euch, dass ihr eure Reise in solch atemberaubenden Videos dokumentiert und mit den vielen Leuten geteilt habt! Ihr seid eine Inspiration für zahlreiche Menschen, die ähnliche Vorstellungen ihres Lebens haben und diese umsetzen möchten.
Ich selbst bin 18 Jahre alt und habe mir euch beide als Vorbild genommen! Den Traum vom Reisen und Abenteuern hatte ich schon immer, aber ich fühlte mich von gesellschaftlich vorgefertigten Lebensläufen und Zukunftsplänen immer sehr eingeengt. Besonders nachdem ich dieses Jahr mein Abi geschrieben und die Schule verlassen hatte, prasselten alle möglichen Ratschläge auf mich ein, mit denen ich mich nicht besonders identifizieren konnte. Deshalb ist es umso schöner zu sehen, wie zwei junge Menschen ihren Traum verwirklichen!
Ich wünsche dem Kleinen und euch beiden alles Gute und freue mich schon sehr auf euren Film!
Viele Grüße vom Bodensee
Lydia

Hallo ihr drei,

kennengelernt habe ich euch kurz in Mexiko auf der Thor Heyerdahl. Nun habe ich es auch endlich mal geschafft euren Blog anzugucken. Alles was ich dazu sagen kann, ist: "Wahnsinn". Es ist beeindruckend wieviel ihr von der Welt gesehen habt, mit welchen Werten ihr gereist seid, wieviele Menschen ihr kennengelernt habt und welche Emotionen mitschwingen. Da steigt sofort das Fernweh! Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf euren Film!
Liebe Grüße aus Hamburg,
Friederike

Hallihallo.

Ich hörte ihr macht einen Vortrag in Freiburg im Februar. Ich würde meiner Frau gerne 2 Karten schenken, da wir heute Hochzeitstag haben und sie grosser Fan ist.
Leider habe ich noch keine Vorverkaufsstelle gefunden.
Wäre schön von euch zu hören.
LG
Michi

Hallo Ihr,
ich habe einen Artikel über Euch gelesen und bin so beeindruckt!!!
Würde auch gerne die Videos sehen, kann sie aber nicht finden :-((( Hilfe!!!
Wünsch euch alles Gute und freu mich schon auf den Film und einen Vortrag von Euch.
Grüße

Hallo ihr drei.
Herzlichen Dank für so tolle Videos und Beiträge. Ich bin nach ca. 1 Jahr eurer Reise bei euren Videos eingestiegen, musste erst mal alle Videos "in einem Rutsch" anschauen. Danach fieberte ich immer nach den neuen Videos und konnte es kaum erwarten. Sie hatten definitiv "Suchtcharakter". Irgendwie bin ich auch traurig, dass es nun keine neuen Videos mehr gibt....
Ich habe mich seit einiger Zeit gefragt, wie man nach so einer langen Zeit das Leben in Deutschland wieder erlebt. Fühlt man sich wie eine Fremder, überweigt die Freude des Altbekannten, dem "Luxusleben"? Ich wünsche euch ein gutes Einleben wieder in Deutschland, in Freiburg. Vielleicht läuft man sich ja mal über den Weg.
Ich freue mich jetzt schon auf den Film.
Danke für alles.

Hallo Ihr 3,
bin schon auf den Film gespannt ich hab euren Weg jetzt schon einige Monate verfolgt. Wirklich tolle Beiträge. Ihr macht mir Mut dass ich mich auch endlich auf ne Weltreise traue, das längste waren bisher 5 Wochen in Asien. Wäre schön wenn ihr mal auf meinem Blog vorbeischaut: www.sporty-travel.de ! Ich schau mir gleich nochmal den Filmtrailer an :)

Grüße,
Franzi

Hallo ihr Drei, wir können den Film kaum erwarten !!! Ich wurde erst vor einigen Wochen auf Euch aufmerksam gemacht und habe alle bis dahin 24 Videos nacheinander gucken müssen !! Ich konnte einfach nicht unterbrechen!!! Ihr habt auf jeden Fall meine Sicht auf das Leben und Reisen verändert!! Vielen Dank dafür !!! Macht weiter so !!!

Liebe Gwen, lieber Patrick
Wir kennen uns nicht. Ich habe Eure Reise mit Spannung mitverfolgt und mitgefiebert und mich über jeden neuen Film gefreut.
Ihr seid echt toll.
Freue mich auf das Magazin und werde gerne einmal einen Eurer Vorträge besuchen kommen.
Gutes Einleben in der Heimat und liebe Grüße aus der Schweiz
Stefanie

Wie schön, dass ihr gut angekommen seid! Toll, dass ihr den Film etc macht. Ich freu mich schon wie Bolle(nhut) auf Eure Geschichten...

Wunderbar, dass es einen Film geben wird!

Oft habe ich innerhalb der letzten zweieinhalb Jahre überlegt, ob ich eine Nachricht im Gästebuch hinterlassen soll. Doch habe ich nie die richtigen Worte gefunden, um zu beschreiben, wie faszinierend ich euch finde und eure Art zu Leben und zu Reisen. Wann immer mir danach war (und das kam nicht selten vor), habe ich auf eurer Seite vorbeigeschaut und einige eurer Videos nicht nur einmal angeschaut. Eure Kurzfilme sind bereits großartig, deshalb freue ich mich sehr auf euren Kinofilm. Vielen Dank fürs teilhaben lassen. Alles Glück der WEITen Welt für euch
Liebe Grüße aus Stuttgart

ooooh mein gott.... ihr habts geschafft, ihr seid wieder da...und ihr habt euch das schönste souvenir mitgebracht, was man sich von einer reise mitbringen kann - ein Leben... schöner gehts wohl nicht...
wir kennen uns und wir kennen uns nicht...lange her, als ich euch das erste mal in eurem block geschrieben habe,kaum zu glauben, dass die zeit so schnell vergeht... es ist viel passiert, bei euch und auch in dieser welt, die ihr so lange bereist habt. Dinge ändern sich täglich und wir sind ausgeliefert und unterliegen der macht des stärkeren...
was für ein gefühl muss es sein am horizont seine heimat zu sehen, eine heimat in die man einreisen darf, ohne asyl beantragen zu müssen... ihr seid zu fuss gekommen, wie viele die heute täglich zu uns kommen... aber mit einem anderen glück im rucksack...
eure eltern die sicher nicht nur einmal um euch gezittert haben, haben euch zurück - wohlbehalten... welch ein geschenk... welche freude... welches glück...
geniesst es, hier zu sein und davon leben zu können , einer der grössten abenteuer dieser erde erlebt zu haben, euch einen grossen traum erfüllt zu haben und gleichzeitig das grösste glück erlebt zu haben, nämlich ein leben zu schenken..
welche superlative, die aber ganz bestimmt ihren preis gehabt haben, aber den kennt nur ihr... alles gute euch abenteuerern , wir sehen uns ganz bestimmt mal irgendwo.... irgendwann.... es grüsst euch herzlich anna

Hallo ihr drei Weltreisenden und willkommen zurück :-)

Eure ganze Geschichte hat mich sehr fasziniert und ich hab es gern verfolgt. Ich bin sehr beeindruckt wie ihr des alles gemeistert habt. Mein Freund und ich planen auch eine Weltreise zu Fuß und mit trampen. Eure Art zu Reisen gefällt uns sehr gut und wäre auch nach unserem Geschmack. Ich hab da nur eine Frage... Ich hab den Post mit dem 5 Euro gelesen dass es nur ein Tagesrichtwert war... Allerdings frage ich mich mit was für einem Startbuget ihr denn losgezogen seid. Wir wollen unsere Reise mal auf ein Jahr festsetzen und können irgendwie schwer abschätzen wie viel man haben sollte, da für den Notfall ja auch was bei der Seite sein sollte.... Vl. wärt ihr so nett und könnt uns da etwas helfen.

Danke und liebe Grüße
Lisbeth

Hallo ihr drei,
willkommen zurück!
Ich habe eure Reise verfolgt und bin, wie viele andere auch, total beeindruckt, wie ihr diese Tour gemeistert habt.
Eure Bilder und Geschichten von den Menschen, die euch begegnet sind, haben mich sehr berührt. Ich freue mich schon auf einen eventuellen Film über euer Abenteuer.
Alles gute für euch weiterhin!

Hallo Ihr drei,
freu mich immer wieder eure Reiseberichte anschauen zu dürfen. Wünsche euch noch eine gute Ankunft in der Heimat. Machts gut. <3<3<3

Hallo ihr drei,
willkommen zurück! Nach drei Jahren unterwegs sein wünsche ich euch nun eine schöne (Ankommens-)Zeit in der Heimat. Eure Reise habe ich drei Jahre lang mit sehr großem Interesse verfolgt. Eure Reiseberichte und Dokumentationen des Alltags der Menschen vor Ort haben mich begeistert - ihr habt ein unglaublich tolles Gespür dafür, Stimmungen und Situationen einzufangen - immer mit einem sensiblen Blick auf Mensch und Natur, während eurer Reise sehr auf Nachhaltigkeit bedacht. Bitte behaltet euch dies bei! Ich hoffe doch sehr, dass es noch viel Filmmaterial gibt, das verarbeitet werden will und wir weiterhin von euch hören!
Alles Gute und liebe Grüße
Andrea

Willkommen zurück in der Heimat und vielen Dank für all eure Berichte und Videos!
Es war wunderbar, ein klein wenig von dem mitzubekommen, was ihr erlebt habt.
Ich wünsche euch alles Gute und bin gespannt, was noch kommt. Grüße, Luppi

Liebe Gwen, lieber Patrick, lieber Bruno! Schon seit über einem Jahr hab ich eure Reise verfolgt, und ich freue mich das ihr wohlbehalten wieder in der Heimat angekommen seid. Ich wünsche Bruno das er seine Heimat ganz schnell kennenlernt und freue mich, wenn es einen Film gibt, bzw. hier auf der Seite auch immer mal wieder Neuigkeiten erscheinen. Vielen Dank für so viele Einblicke in euer Leben, eure Reise und ganz viel Glück und Zufriedenheit in Freiburg, das Ankommen stelle ich mir auch schwierig vor, nach so langer Zeit wieder "normaler" Alltag. Ganz liebe Grüße von Christina

Hallo ihr Drei!

Mein tiefster Respekt, dass ihr diese Reise bzw. euer Vorhaben die Welt zu umrunden bis zum Schluss durchgezogen habt.
Auch, dass ihr mit einem kleinen Passagier euch auch nicht davon abhalten lassen habt.
Die Berichte und Videos habe ich mir bereits sicher zum 3. Mal angesehen - Toll. Einfach intersannt zu sehen wie andere Völker leben und ihren Alltag meistern.
Es stimmt mich auch traurig, dass solche Menschen/Völker, wegen radikaler Gruppierungen ihr Ansehen verlieren.

Manche schreiben von einem Film über eure Reise – ich hoffe man kann sich diesen auch im I-Net ansehen.

ABER – kommt erst mal so richtig zu Hause an. Genießt die nächste Zeit mit euren Familien und Freunden.

Ich kann mir es gar nicht so richtig vorstellen wie das Gefühl ist – nach soo langer Zeit wieder zu Hause zu sei. So wie ich es mir nicht vorstellen kann soo lange Zeit von zu Hause weg zu sein.

Schöne Grüße aus Österreich.
Rene

Hallo ihr beiden,

seit über drei Jahre folge ich euch um die Welt, schön dass ihr wieder wohlbehalten zurück seid. Aber schade, dass wir nicht mehr eure schönen Berichte lesen können.

viele Grüße aus dem Kinzigtal

Hallo ihr Lieben,

Jetzt seid ihr wohl bald zurück zu Hause! Vielen Dank für diesen Blog =)

Ich drücke euch die Daumen für die letzten Kilometer. Kommt gut zuhause an!

Liebe Grüße

Sam

schön euch heute schnell persönlich getroffen zu haben und herzlich willkommen im Markgräflerland. Ich bin tief beeindruckt und wünsche euch von herzen alles Gute für die Zukunft hier in Deutschland

Hach,
wie lange ist es jetzt schon her, als wir Marmelade kochend und Chinkali essend in der kleinen gemütlichen Küche in Tbilisi saßen, gemeinsam über die atemraubende Schönheit des Kaukasus staunten und sämtliche Flohmärkte nach gepunktetem Emaillegeschirr absuchten. Jetzt geht es ans zurück- und ankommen...
Dafür wünsche ich Euch das Beste!

Liebe Grüße,
Anne

Woooow, ihr seid ja schon weit!! Alles Gute für den Endspurt! Ich fiebere mit euch und wünsche euch wunderschöne lette Tage auf Weltreise und ein tolles Ankommen! Alles alles Liebe & Gute, kleine Familie!

Hallo ihr drei,

ich habe euren Blog ab Video 14 entdeckt - die davor konnte ich in einem Rutsch durchgucken, einfach toll. Jedes Mal habe ich jetzt beim Warten auf das nächste Video 'Entzugserscheinungen' ;) Und ich hoffe sehr, dass ihr vielleicht irgendwann noch einen Film über eure Reise plant, das wäre total toll.

Jetzt bin ich schon ganz hibbelig, wie es euch bei der Heimkehr ergeht und wie es sich anfühlt, nach so langer Zeit wieder zurück zu kommen - ich stelle mir das unheimlich aufregend und emotional vor. Da bekomme ich ja selbst schon fast Gänsehaut. Vielleicht schreibt oder filmt ihr ja auch darüber noch weiter?

Jedenfalls auch schön, zu verfolgen, wie ihr euch langsam aber sicher an eure Heimat 'herantastet'. In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen guten Weg und ein gutes Ankommen!

Liebe Grüße aus eurem Freiburg,

Lena

Lena

Vielen Dank für die wunderschönen Bilder und Worte! Ein Hoch auf das Unterwegssein. Grüße aus Berlin

Ihr Lieben, ich verfolge Eure Reise von Anfang an mit und nun fiebere ich mit jedem Schritt Eurem Heimkommen entgegen, das schon "zum Greifen nah" ist. Gleichzeitig wird mir etwas fehlen, wenn ihr wieder hier seid, denn ich habe immer ein bisschen mitgeträumt und bin mitgereist. Bis bald wieder in Freiburg....

Hallo ihr Drei,

es ist so klasse euch begleiten zu dürfen und eure Videos machen stets Lust auf mehr. Wie Bruno auf der Reise groß wird ist besonders schön mitzuerleben!
Wir haben großen Respekt davor, wie ihr die ganze Reise meistert.
Durch euch sind wir selbst sehr inspiriert Spanisch zu lernen, obschon wir gerade in Indien sind. Es ist eine wundervolle Sprache!
Wir wünschen euch alles Gute und viele tolle Erfahrungen auf dem Wanderweg in Spanien.

Liebe Grüße von
Hanna und Jakob

www.dropoutratrace.com

Liebe Gwendolin,
Happy Birthday - von Herzen alles Liebe für Dich und einen guten und gesunden Nachhauseweg mit Bruno und Patrick :-)
Wir freuen uns sehr Euch wiederzusehen und Bruno kennen zu lernen :-)
Herzliche Grüße von Hannah, Mira, Christian und Christina

Happy birthday liebe Gwen und alles Gute auf dem Weg nach Hause.Herzlichst Eure Schonacher Sabine,Mani und Oma Lioba

lo

Hallo ihr drei!
Ich habe euch erst jetzt kennengelernt, aber werde euch folgen. Ich komme aus Barcelona und wohne im Schwarzwald!! Ihr habt mich inspiriert.. Viele herzliche Grüße und viel Freude und bereichernde Erfahrungen

Viele Serien verfolgt, irgendwann war es mir dann zu viel Selbstdarstellung - welcome back to Freiburg - junge Familie

Hallo Ihr Drei,
jeden Tag schauen wir auf Eure Seite und so erfahren wir immer mal wieder wo Euch der Weg hinführt. Alles Gute weiterhin für Euch und nicht zuviel Regen unterwegs. Davon gibt es derzeit hier in den Vogesen mehr als genug. Wir schicken Euch herzliche Grüße und viel Freude weiterhin beim Unterwegssein!
Wilma + Peter aus den Vogesen

Hallo...auch ich bin seit Anfang an fleißige Leserin. Gerade aus dem Pfingsturlaub (Chassezac Casteljau) zurück, lese ich, dass ihr ja ganz in der Nähe wart. Auch ein wunderschönes Fleckchen Erde. Falls es ein Vortrag in irgendeiner Form mal gibt, freue ich mich sehr darüber. Vielen Dank fürs teilhaben lassen. Viele Grüße Ellen aus Waldkirch

PS. natürlich nachträglich noch Frohe Weihnachten:)

Hallo Ihr lieben,

auf euren letzten Schritten wünsche ich Euch den schönsten Reisesegen,
bald ist es bei mir soweit mich wieder auf den Weg zu machen; vieleicht laufen wir uns noch über den Weg...bis gleich oder später!

Herzliche Grüße,
ein noch einheimischer Tim

Liebe Gwen, lieber Patrick, lieber Bruno,
seit nun über 3 Jahren verfolge ich eure Reise von zu Hause oder aus dem Ausland mit. Ihr seid inzwischen wie gute Bekannte geworden. Ich freue mich über jeden Post um zu erfahren, wie es euch so geht, was ihr macht, wo ihr seid. Ich betrinke mich an euren Bildern und Filmen.
Wie all die vielen anderen, kann ich nur meine Bewunderung aussprechen und gleichzeitig bin ich jedes Mal wehmütig, dass ich mich immer nur kurzweilig von den Erwartungen, die die Gesellschaft an mich (oder uns) stellt, entreißen kann. Wenn ich mir ein Urteil erlauben darf: ihr macht alles richtig!
Ich wünsche euch einen guten Heimweg.. ich denke, das letzte Stück zu laufen ist eine sehr gute Idee. Dann habt ihr ein wenig Zeit euch wieder an die Europäer zu gewöhnen :)
Ich wünsche euch alles, alles Liebe aus Berlin.

Hi! Wuensche gute Ankunft!
Der Monowalker liesse sich wahrscheinlich mit einem kleineren 2. Rad zu einer Art Roller umwandeln womit man bergab und in der Ebene flotter unterwegs waere. Stereowalker muesste es dann natuerlich heissen,,, ;)

Liebe-liebe Gwendolin, Patrik und Bruno! Ich bewundere Euch immer wieder und unendlich! Bin glücklich, dass Ihr seid! Eure Videos und Erzählungen sind sehr erfüllt, sehr lebendig, sehr sinnvoll und berührend! Es heißt für mich nicht nur Eure Welt und mit Euch die Welt kennenlernen dürfen, sondern auch meine eigene Welt wird reicher dank Euch! Bin sehr dankbar! Vom Herzen wünsche ich Euch alles Helle und Gute für jeden Tag, auf jedem Schritt. Passt bitte auf Euch gut auf! Viel Freude beim Laufen und beim Beobachten! Mit liebevoller Umarmung grüße ich Euch aus dem langsam zartgrün werdendem Irkutsk, Sibirien, Eure Marina

Liebe Gwendoline, Patrick und Bruno, ich hoffe Ihr seid gut weitergekommen durch die wilde Berglandschaft von Carcassonne über die "Montagne Noire", der Schwarzwald von Südfrankreich, und dem Haut-Languedoc. Ich habe heute Jacky kennengelernt, den Ihr drei 2-3 Tage vor mir kennengelernt habt, der sympathische Besitzer des ehemaligen Winzerkellers (Cave) bei Granès, er hat ein interessantes Solarprojekt. Gutes Wandern und Heimreise mit schönem Wetter wie heute,
Liebe Grüsse aus Couffoulens

Alles Gute an Gwen, Patrick und Bruno; es war ganz toll mit Euch zwei zu sprechen, das ist echt super Eure Weltreise.
http://www.librairie-carcassonne.fr
in Carcassonne Librairie Breithaupt (für Wanderkarten), gutes Heimfanden ins Ländle nach Freiburg, bonne route, bonne chance.
Cornelius (aus Ulm über Heidelberg und seit 25J in FR, wohnt in Couffoulens bei Carcassonne

halli hallo!gestern auf unserem nach- hause- weg nach st-louis
et parahou konnten wir euch mit einem schluck wasser behilfreich sein... gerne würden wir mehr zeit mit euch verbringen,ihr seid immer herzlichst willkommen!

Wir grüßen Sie herzlich aus Frankreich und wünschen Ihnen weiterhin einen guten Heimweg. Sollte Sie der Heimweg nach Freiburg durch die Vogesen führen, so sind Sie bei uns herzlich willkommen (s.obige Mailadresse).
Bonne Route
Wilma et Peter

Hallo ihr drei,

Vielen lieben Dank für die wahnsinnig schönen Videos auf Vimeo. Oft schau ich sehnsüchtig nach ob ein neues Video hochgeladen wurde. Macht unheimlich Spaß zu verfolgen wie und wo ihr unterwegs seit. Hoffe auf unzählige noch folgende Videos :)

Kommt gut heim, ihr drei :-)

Vero und Teresa

Hallo ihr Drei,
fast von Anfang an habe ich eure Reise im Internet verfolgt und mich jedes Mal gefreut, wenn es einen neuen Reisebericht oder ein Video gab - ihr seid wirklich inspirierend und habt mich oft zum Träumen gebracht, vielen Dank dafür! Es ist schön, dass das Reisen mit eurem Kleinen so gut klappt - wir haben auch eine kleine Tochter und ich kann mir vorstellen, wie viel Planung einerseits und Spontaneität andererseits dazugehören, so einen Reisealltag als Familie zu meistern. Habt noch einen schönen Fußmarsch und wenn ihr kurz vor dem Ziel noch einmal Pause machen möchtet oder ein Dach über dem Kopf braucht, könnt ihr gerne bei uns unterkommen, wir wohnen nämlich südwestlich von Freiburg in Schallstadt-Mengen. Liebe Grüße, Corinna, Mirco und Ronja

Toda una satisfacción y un honor haber convivido y compartido con Gwen, Patrick y el pequeño Bruno, encantadora familia que el destino hizo que llegarais a mi refugio en La Molina para guardaros de la lluvia, hoy ya con mejor tiempo vuestro fascinante viaje por el mundo a pie continua hacia el norte cruzando los Pirineos, ya cerca de vuestro final en Alemania. Os deseo mucha suerte y gracias por compartir tan apasionante historia.

Vielen Dank für das Mitnehmen auf Eure wunderschöne Reise!
Drei Jahre sind nun schon vorbei, aber sie machen Euer Leben soooo "reich"!
Alles Gute für das letzte kleine Stück in den bald wieder frühlingsgrünen Schwarzwald!

Hallo ihr drei, bin tief beeindruckt von eurer Reise und der Art die Welt zu sehen und mit ihr umzugehen. Faszinierende Bilder und Geschichten.

Danke für das Fernweh...

Liebe Gwen, lieber Patrik, habe gerade bei James Röderer, der das verlinkt hatte, Eure neue Folge geschaut. Willkommen in Europa. Danke, dass Ihr mich auf diese großartige Reise genommen habt. Wir hatten auch mal gemailt vor rund zwei Jahren. Hoffe, Ihr macht einen Film draus. Im Iran ward Ihr ja auch - wir sind jetzt gerade Flüchtlingspaten von einem Jungen aus Teheran. Und Ihr hat mich schon zuvor nach Isfahan und auf eine Pary im Iran mitgenommen. Liebe Grüße und kommt gut zurück, Georg

Дорогие Патрик, Гвендолин и Бруно! Надеюсь, что Вы все здоровы, и что всё у Вас хорошо? Обнимаю Вас всех крепко-крепко. Желаю Вам счастливого пути и радостных встреч. Большой привет из Иркутска, Ваша Марина

...ich kanns kaum bis zum nächsten Filmchen erwarten...bitte lasst mich nicht mehr so lange hibbeln! :o)

Hallo ihr zwei!
So viele Kommentare, wo meiner bestimmt untergeht...aber ich kann mich nur einreihen und habe das Bedürfnis ebenso loszuwerden, wie beeindruckt ich von eurem Blog bin. Habe ihn gerade erst entdeckt. Die Worte, die Bilder, die Videos - alles! Einfach unglaublich sympathisch, authentisch, inspirierend und motivierend. Mich würde interessieren, wie viel Geld ihr zusammen gespart habt, bevor es los ging. Ich hoffe ihr kommt safe zurück nach Europa! Liebe Grüße, Maya

Das ist der schönste Reiseblog, den ich je gesehen habe!
Viele Grüße aus Ometepe, Nicaragua :)

Liebe Gwendolyn, lieber Patrick , Stephan hat mich auf Eure Seite und die Filme und Geschichten aufmerksam gemacht. Ich bin SEHR berührt und beeindruckt von dem, was Ihr tut. Habe das Gefühl, dass es eine Art Gegengewicht zu dem bildet, was gegenwärtig "im Grossen" geschürt oder "gelebt" wird. Lebensvertrauen, Welt-Vertrauen und -Interesse, Vertrauen in das Begegnen von Mensch zu Mensch, alles Dinge, die vom Aussterben bedroht sind - und die Ihr lebt und davon mitteilt!! Vielen Dank, und grosse Hochachtung (auch vor dem WIE Eures Erzählens)! Herzliche Grüsse, und fühlt Euch, wenn Ihr wieder in Europa seid, immer willkommen in Kassel, Eure Gesa (kennst Du mich noch, Gwendolyn?)

Hallo Ihr Beiden,

Echt schade, dass es mit dem kurzen Widersehen in CR nicht geklappt hat. Aber dafür dann hoffentlich bald mal wieder in good old Germany. Wir wünschen Euch auf jeden Fall eine gute und sichere Bootsfahrt ab morgen...und happy Word Trip anniversary!

LG aus Sámara
Rebekka und Lucas

Hi Gwen and Patrick,
I wonder how come you are not responding on Skype. I hope you guys are safe. Let me know where are you?

Thanks,
Ali

Wow Respekt für so viel Mut! Ich bewundere solche Menschen immer wieder, die sich so eine Weltreise zutrauen. Weiter so und viel Erfolg für die weiteren Abenteuer die folgen:-)
Grüße aus Südtirol Dorf Tirol, Aury von www.hotelgartner.it

Ich bin so unglaublich fasziniert von eurem Mut und der Willenskraft so eine Reise zu durchleben ! Besonders die Kontakte die ihr über die Zeit macht und diese einmaligen Eindruecke die ihr erlebtt; - das beeindruckt mich sehr.. Ich wünsche euch noch ganz viel Glück und Spaß auf eurer weiteren Reise, ich werde eure Videos weiterhin gespannt verfolgen !
LG timo

Habe alle Videos soeben "binge" geschaut und bin beeindruckt von Euch und der Reise! Das gibt mir nen Ruck, auch sowas mit meiner Freundin nochmal anzugehen. Tolle Videos und schöne Fotos! Good luck weiterhin! I will stay tuned. Viele Grüße aus Berlin, Daniel

wooowww... sooo inspirierend *.*. Ich bin eher zufällig auf Euren Blog gestoßen. Ich finde ihn einfach nur toll ! Ich will auch mal eine solch Weltreise machen. Ich glaube das man einfach eine menge wundervolle Erfahrungen sammeln kann in dieser Zeit. Noch traue ich mich aber nicht dazu :).

Gaaaanz Liebe Grüße und bestes Equipment wünscht Pia

Der letzter Text ist unwahrscheilich unendlich schön geschrieben!!! Bin tief beeindrückt und berührt! Herzlich, Eure Marina

Hey! Ich bin schon länger total beeindruckt von euch und wünsche euch das allerallerbeste! Auf dass ihr zu Hause umsetzen könnt, was ihr euch jetzt erträumt. Aber da habe ich keinen Zweifel - ihr zwei wirkt wie Leute, die ihr Leben in die Hand nehmen und nicht nur träumen, sondern auch Traum-leben, das habt ihr in den letzten Jahren wirklich oft gezeigt und da inspiriert ihr mich immer immer wieder. Bruno kann sich glücklich schätzen :-) Genießt noch die Zeit unterwegs und bestimmt geht es auch zurück ganz spannend und passend zu euch weiter. Kann man euch in irgendeiner Form unterstützen? Liebe Grüße, eine alt Freiburgerin, die oftmals -leider unbekannterweise- an euch denkt....

Hallolo,
bin vorhin ganz zufällig auf eurer Seite gelandet. Ich glaub, das ist der erste Blog, den ich jemals wirklich toll fand und finde.
Die Filme sind grandios gemacht. Ein weiterer großer Anteil meiner Begeisterung hierfür generiert sich sicherlich auch aus den Eindrücken eurer Persönlichkeiten und dem, was ihr gemeinsam seid.
Richtig toll! Danke und alles Gute! :)

Sprachlos.

Hallo Gwen & Patrick,

hab von euch in der BZ gelesen und mir heute Abend alle Videos angeschaut. Schöne Ideen drin, toller Blick auf Orte, Menschen, Erlebnisse...War schön mit Euch zu reisen! Es muss sehr ergreifend sein die Vielfalt der Natur zu erleben,die Ruhe und Einsamkeit. Gute Zeit noch...und ich komme gerne zur Premiere! :-)
Viele Grüße aus Offenburg
Patti

Unglaublich, was IHR alles erlebt habt. Danke, dass wir alle daran teilhaben durften, beim Sehen eurer Videos !

Liebe Grüße vom Kaiserstuhl :)

Immer wieder habe ich sehnsüchtig auf die neuen Videofilme gewartet und mich jedes Mal gefreut "wie Bolle" wenn wieder ein Teil kam.
Es hat so viel Freude gemacht auf diese Weise mit euch zu reisen und ich möchte euch herzlich dafür danken.
Schade dass die Reise zu Ende sein soll. Ich hoffe, ihr genießt noch die Zeit in Costa Rica, ich bin jedes Jahr für 4 Wochen dort, es ist mir zur zweiten Heimat geworden. Herzliche Grüsse!

Seit der ersten Sekunde bin ich Gast auf eurer Seite und wollte einfach nur mal wieder loswerden, dass ich euch, euren Mut, eure authentischen Reisegeschichten und überhaupt Alles daran einfach nur großartig finde. Alle Reisedokus, die ich in Freiburg in letzter Zeit gesehen habe (Die Macher haben sich ganz sicher auch große Mühe gegeben!!!), finde ich leider nur noch langweilig! Eure Berichte fesseln mich! Ich freu mich schon ziemlich auf euer Filmprojekt, wenn ihr irgendwann dann mal wieder heimgekehrt seid :) Klar, was ist schon ein Film gegen eure eigenen Eindrücke, Emotionen, die ihr über Jahre hinweg, jeden Tag auf dieser Reise erleben durftet und immer noch dürft... Ich kann nur sagen, dass ich eure Kurzfilme mit größtem Vergnügen verschlinge und so, dem manchmal doch recht grauen Arbeitsalltag, für eine Weile entfliehe. Das hat fast schon etwas meditatives. Und dann plane ich meine eigenen Reisen. Im Kleinformat, aber die Vorfreude darauf macht den Alltag gleich viel bunter ;)
Macht's gut und genießt die letzten Monate mit eurem Carlos!
Nicki aus Freiburg
https://www.youtube.com/watch?v=6OPBGt4PTw4

Liebe Musa,
ganz bewusst haben wir keine "Equipment Liste" auf unser Seite, da wir einfach davon ausgehen, dass Bedürfnisse immer verschieden sind. Wir empfehlen einfach immer, erstmal eine kleine Reise zu machen. Tramp (oder reise wie auch immer) doch einfach mal ein bisschen durch Europa, dann wirst du merken, was dir wichtig ist.
Wert haben wir auf vier Dinge gelegt: Ein gutes Zelt, gute Rucksäcke, gute Schlafsäcke und gute Schuhe! Aber auch da könne wir dir keine bestimmten Artikel nennen, da das z.B. bei Rucksäcken ganz stark von deinem Körperbau abhängt, welcher da gut für dich ist.
Ansonsten würde ich nie ohne Nähzeug und Gewürzdose reisen :)
Liebe Grüße und eine ganz tolle Reise dir!
Gwen und Patrick

Hallo ihr zwei, liebe grüße aus berlin!
ich verfolge eure videoreihe jetzt schon eine weile und ich muss zugeben, ihr zwei könnt einen echt zum reisen motivieren :) danke dafür!
Ich habe schon vorher mit dem Gedanken gespielt einfach für ungewisse zeit mal abzuhauen und zu sehen wohin es mich verschlägt und es geht auch in einigen monaten bereits los!

Da ich euren reisestil und eure philosophie (weniger ist mehr) teile und ähnlich reisen möchte, würde ich mich sehr über ein paar tipps bzgl. des eqiupments freuen!

ich weiß, dass ihr viel wert auf qualität gelegt habt und frage mich daher, wie viel ihr ungefähr für das eqiupment pro person ausgegeben habt und ob es dinge gibt, die ihr bezüglich der ausrüstung das nächste mal anders machen würdet.

vielen dank im vorraus und alles gute weiterhin :) LG

Hallo ihr 3-4 (je nachdem ob Fabi noch bei euch ist),
hab gerade das Video "Geschichte 23" gesehen und wollte euch einfach mal einen Eintrag machen.
Hatte euch ja wegen einer Wohnung in Guadalajara kontaktiert und bin jetzt inzwischen selbst seit 1 Monat am reisen.
Bald dann auch nach Guatemala. Durch das Video hab ich noch viel
mehr Lust Guatemala bekommen.
Wollte einfach nur schreiben, dass eure Videos großartig und ich mich jedes Mal extrem freue, wenn ein Neues erscheint!
Liebe Grüße aus Mérida und gute Weiterreise!

Liebe drei Weltreisende,
habe eure Seite auch zufällig über den fudder entdeckt und bin völlig fasziniert und begeistert von eurer Idee. Hut ab für so viel Mut den ihr habt diese Reise zu machen( ich wäre dazu glaube ich viel zu ängstlich). Ich finde es toll dass ihr so viel auf die Menschen eingeht die ihr trefft, so dass man als Zuschauer auch ein bisschen einen Eindruck von den Leuten in den Ländern bekommt.
Habe mich sehr über die Berichte aus Lateinamerika gefreut und würde mich total über Kommentare zu Costa Rica freuen, da ich da eine Weile war und es interessant fände zu sehen wie ihr es dort so findet. Wünsche euch weiterhin alles gute und viel spaß! herzliche grüße aus freiburg!

Euch Dreien Liebe Grüße aus dem nicht ganz so weihnachtlichen Deutschland.
Ich habe euren Blog durch einen Zeitungsartikel zufällig entdeckt und seit dem fleißig gelesen und eure wirklich toll gelungenen Videos geschaut.
Grade die Videos machen eure Reise auch für alle anderen zu einem Erlebnis.
Ich hoffe noch viele neue Videos von euch zu sehen und euch so ein bisschen auf Reisen zu begleiten.
Eine Frage kam bei mir jedoch auf, werdet Ihr im Frühjahr Richtung Deutschland zurückkehren oder ohne Carlos weiterreisen?
Euch ins warme Nicaragua festliche Weihnachtsgrüße
Julia

habe dir was geschickt, mein Lieber
schau mal in deine Mails, wenn du Gelegenheit hast
machts weiter so gut, wohin es euch auch treibt
wir begleiten euch weiter
Stephan

Jupi, endlich wieder eine neue Geschichte.Gute Besserung für den Arm, oder ist er schon wieder verheilt? Süss, der Kleine. Weiter so.

Schön mal wieder was von Euch zusehen.
Ich hoffe dem Arm geht es wieder etwas besser?

Hey ihr Drei, seit mehr als einem Jahr folge ich nun jeden eurer Schritte auf dieser Website und eurem Vimeo Kanal. Es ist so unglaublich ermutigend zu sehen und lesen, was ihr bis jetzt alles geschafft habt und wie verdammt weit ihr gegangen seid. Ich habe unglaublich viele Fragen auf dem Herzen, aber die werde ich euch alle nochmal in Ruhe stellen. Euer Kanal, eure Reise und eure Erfahrungen sind für mich eine der größten Inspirationen überhaupt. Ich plane das Selbe wie ihr - eine Reise um die Welt, nur wandern und trampen, zelten, die Natur genießen und Erfahrungen sammeln. Ihr wart und seid meine größte Inspirationsquelle. Sicher ändert sich jetzt eine ganze Menge bei euch, aber ich glaube, ihr schafft alles, was ihr euch vornehmt. Ich danke euch für alles bisher - ihr habt mich geprägt und das meine ich ernst. Gebt nicht auf! Liebe Grüße!

Hab eure reise mit freuden verfolgt. da ich inzwischen Oma wurde, interessiert mich euer nachwuchs natürlich auch. geht s euch 3en gut ? mit lb grüßen- gundel psenner/march-neuershausen

Hallo ihr Drei,

seit über einem Jahr verfolgen wir eure Seite und freuen uns über jeden neuen Beitrag. Schön wie sich alles bei euch entwickelt hat. Wir sind sehr gespannt wie es bei euch weitergeht.
Was uns brennend interessiert ist, welche Kameraausrüstung habt ihr so dabei?
Viele liebe Grüße aus Nepal
Hanna und Jakob http://dropoutratrace.com

Hallo gwen,
Wollte dir schon immer mal schreiben. Habe aber nie eine Emailadresse gefunden. Jetzt bin ich gerade mit Richard auf Zypern u. Wollte schauen was es Neues von euch gibt. Da bin ich auf diese Seite gestoßen. Wir verfolgen jede eurer folgen u. Sind jedesmal voller Bewunderung von der Art , wie ihr reist u. Wie ihr darüber berichtet. Wir sind sehr berührt von den Begegnungen mit den Menschen, u. Eurer Achtsamkeit ihnen gegenüber. Wir wünschen euch weiterhin eine ganz gute Reise, jetzt auch zu dritt (!) alles Liebe v. Claudia und Richard

Müsst Ihr zurück nach Hause? Warum lasst Ihr Carlos alleine?

Hallo ihr drei,
wir freuen uns immer wieder an neuen Videos und neuen Infos von euch!
Als gefühlte Freiburger (in Wahrheit leider nicht mehr), Besitzer des gleichen Zeltes, dass uns auf vielen Wandertouren begleitet hat (aber nicht soo einer großen Reise wie eurer) und dann noch, da wir etwa einen Monat vor euch auch Eltern geworden sind, sind wir gespannt wie sich eure Reise nach der Geburt und nun mit dem kleinen Bruno entwickelt hat.
Eine tolle Art, wie ihr die Welt auf diese Weise und entschleunigt bereist!
Eine gute Zeit euch weiterhin!

Warum verkauft ihr euren VW-Bus? Ist die Reise zu Ende?

Herzlichen Glückwunsch zur Elternschaft!

super sache. will sowas jetzt ab mai, juni auch machen. bin schon am sparen:-) suche auf diesem weg jemanden der vielleicht mit kommen möchte oder mich ein stück begleiten will:-) wenn nicht dann eben allein. micklisch@web.de

ich folg euch bald nach. juhu

Hallo Ihr Zwei,

seit einem Jahr besuch ich immer wieder mal eure website....
ich kann es nur absolut teilen "weniger ist mehr"!war auch schon viel per Anhalter unterwegs und seit Jahren träum ich von nem richtig großen Tripp per Anhalter nach Neuseeland und dann Hawaii um dort Freunde zu besuchen.

Ich finde es super,dass Ihr kein Flugzeug nehmt....und hier kommt jetzt auch meine Frage:

Wie macht Ihr das mit dem per Schiff reisen???
"heuert" ihr einfach an einem Hafen an;) weil selbst Reisen per Frachtschiff ist ja oft um ein vielfaches teurer als das Flugzeug...

wünsche euch noch eine super Zeit;)über ne kurze mail würde ich mich sehr freun...

gruß Jeremiah

Glückwünsche nach Bosque Shambala!

Ich habe gerade durch Zufall eure Videos im Netz gefunden - absolut fesselnd und beeindruckend! Ich hoffe eure filmischen Zeugnisse machen auch anderen Mut, gewohnte Pfade zu verlassen und in die Welt hinauszuziehen. Alles Gute weiterhin und Gruß aus Hamburg, Christian

Ihr Lieben!
Erinnert Ihr Euch noch an uns? Isfahan,November 2013!Die zwei mit dem Laster, www.mantoco.com
Herzlichen Glückwunsch auch von uns zu Bruno, dem reiselustigsten Mexikaner!Wir verfolgen Euer Leben auf den Straßen dieser Welt immer mit viel Schmunzeln und wünschen Euch jetzt als "Deutsche Bulli-Camper" auch weiterhin alles Glück dieser Welt.
Liebe Grüße aus Namibia
Conny & Tommy
www.mantoco.con

Hallo Stefan,
danke für deine Fragen.
Wir versuchen sie mal so gut es geht zu beantworten...
Also, du hast zu Recht Bedenken, das ein solches Budget ausreicht, wenn man die Visakosten und eine Auslandskrankenversicherung mitrechnet. Die "5 Euro" sind für uns eine Richtline, um die täglichen Ausgaben bei dem Nötigsten zu belassen - nicht so sehr um zu sparen, sonder vielmehr, um bewusst zu konsumieren... Da Visa-Kosten und aus unsere Sicht auch eine Versicherung unumgänglich sind, rechnen wir diese in unsere "Tagesrichtlinie" nicht mitein. Für die Videos, die wir machen, bekommen wir ein wenig Reisegeld, was bisher gut für Visen und Krankenkasse reichte.
Darüberhinaus klappt das ganz gut mit dem bescheidenen Budget. Aber abgesehen von all den Rechnungen und Richtlinien: Wir brauchen (bzw. brauchten- seit Bruno ist alles etwas anders...) gar nicht mehr Geld als die 10 Euro am Tag. Wir leben gut so und haben auch nicht das Gefühl, so Nichts bei den Leuten lassen zu können.
Im Wesentlichen besteht unser Reise-Alltag aus 3 Dingen. TRANSPORT - SCHLAFEN - ESSEN.
Zum Thema TRANSPORT; wir sind bis Tokio fast 90% der Strecke getrampt, das hat geklappt, weil wir eben Zeit und Gedult hatten, um an mancher Stelle auch lange zu warten bis jemand Platz und Lust hatte, uns mitzunehmen.
SCHLAFEN: Wir haben ein Zelt dabei und haben sicherlich schon fast ein Jahr (unbezahlt) darin geschlafen. Beim Trampen ist das genial, bevor es dämmert halten wir nach einem Platz ausschau, und lassen uns, sobald uns die Gegend zusagt, "rauswerfen". Laufen dann noch den ein oder anderen Kilometer und schlagen unser Lager auf. Das hat seit Beginn der Reise nie Probleme mit sich gebracht. Wenn jemand aufgetaucht ist, haben wir freundlich gefragt, und wenn nicht, waren wir morgens wieder weg. Die Zeit in Städten haben wir Couchsurfing gemacht oder haben Städte von vorneherein umkreist. Darüberhinaus gibt es wunderbare Web-Seiten wie Woofing, oder Workaway, auf denen Leute auf der ganze Welt Reisende suchen, die für Kost und Logie ein paar Wochen mitanpacken. Ich habe mal eben gerechnet, wir haben zusammen schon über 6 Monate (Ukraine - Russland - Iran - Indien - Mongolei - Mexiko) bei solchen Projekten mitgemacht und in dieser Zeit meist gar kein Geld gebraucht. Das erklärt es wohl am besten. So hatten wir dann auch in anderen Monaten mal mehr Geld für Gastgeschenke oder das ein oder andere Transportmittel, das dann doch angefallen ist...
Wir waren bisher wirklich selten in Hostels.
Beim Thema ESSEN kommen nun die 5 € ins Spiel. 10 € im Durchschnitt zusammen, und das reicht. Wir gehen selten in Restaurant, essen meist das lokale "Streetfood" oder kochen mit unserem Benzin-Kocher. Da reichen 5 Euro gut. Und es hat bisher auch immer gereicht, um noch den Couchsurfer-Hosts mitzubekochen und sich selbstverständlich am Einkauf zu beteiligen oder auch ein kleines Geschenk mitzubringen.
In Ländern in denen ESSEN für 5 € bisher schwierig war (Japan und Korea) sind wir ein bisschen kreativ geworden, haben Steine, Traumfänger und selbstgemachte Seifen verkauft, um ein bisschen unser Budget aufzupolieren.

Den Rest, den wir sonst noch brauchen ist nicht viel, Klamotten werden ausgetragen oder geflickt bis es nicht mehr geht, oder auf Basaren oder Märkten gebraucht gekauft. Souveniere kaufen wir uns selten, ist ohnehin zu viel Gepäck. Und Bier oder Eis bleiben genussvolle Höhepunkte. Aber das passt schon, "weniger ist mehr" kann eine echt schöne bewusste Erfüllung sein.
Die Sehenswürdigkeiten bleiben oft auf der Strecke, das stimmt, aber auch das passt für uns, die kulturellen Erfahrungen des Trampens sind da oft eine wunderbare Alternative. Und es passiert ja so viel, auf Reise... Da ist es meist nicht so dragisch, wenn wir den "Krokodil Park" oder Ähnliches auslassen. Und wenn uns was wirklich richtig interessiert, dann machen wir es. Und das passt dann ins Budget...

Allerdings:
Seit wir zu dritt sind, geht das mit den 5 € am Tag nicht mehr! Wir haben uns in Mexiko ein Auto gekauft und Benzin passt auch nicht in die "Tagesrichtlinie". Wir reisen jetzt eben noch so lange bis das Geld ganz weg ist und dann ist gut :)

Ach ja, "aushalten lassen" mussten wir uns hoffentlich noch nie von irgendjemandem... Wir lieben ja unser Zelt und jetzt den Bus und da hat es uns nur selten lange in einer Wohnung gehalten. Wenn wir doch mal länge geblieben sind, dann weil wir uns super gut mit den Hosts verstanden haben...

So jetzt sind die Antworten dann doch ein bisschen länger geworden, ich hoffe, wir konnten deine Fragen zu unsere Art des Reisens beantworten. Wir wünschen euch selbst eine gute Reise wo immer ihr auch gerade seid?!?

Liebe Grüße,
Patrick und Gwen

Ich verfolge eure Abenteuer nun schon länger und ich kann mich den vielen Vorrednern nur anschließen: Ihr seid eine wahre Inspiration! Nur wer mutig ist erlebt echte Abenteuer und das Gefühl eine Hürde überwunden zu haben und pure Freude und Glück zu erleben, das kann einem keiner nehmen. Wenn ich eure Videos anschaue, möchte ich mich in unsern Bus setzen und losfahren. Sofort.......was mich/uns aufhält? Keine Ahnung...... Weiter so ihr wunderbaren Menschen :)

Hey ihr Drei,
ich habe euch heute auf Youtube entdeckt. Jetzt habe ich eure Website angeschaut und finde es klasse, dass ihr in "eurer" Schwangerschaft und jetzt mit Kind weiterreist! Das ist super!

Ich werde euch jetzt öfters besuchen - zumindest virtuell - vor erst werde ich jedoch etwas über auf meinem Blog schreiben!

Beste Grüße und genießt die tolle Zeit einfach.
Ihr macht es genau richtig!
futzipelz

hola Patrick , Gwen and bb su pagina es muy interesante y puedo ver y aprender del multiculturalismo que existe en varias partes del mundo, es imprecionante y me gusta mucho su pagina,
Les mando saludos

Klappt das mit Euren fünf Euro am Tag? Wir sind auch auf Weltreise, kommen aber selten unter 60€. Natürlich da wir auch tanken müssen. Aber fünf Euro sind schon eher unrealistisch. Wenn ein Visum 50€ kostet, ihr zwei braucht, und das Visum 30 Tage gilt, was bleibt dann? Schaut Ihr euch unterwegs auch mal was an? Jeder Nationalpark kostet uns Geld. Wie viel Zeit wendet Ihr auf um ein so billiges Essen und Unterkunft zu finden? Wenn man wirklich mit 5 Euro reisen will macht man aber nichts außer Leute zu suchen die einen aushalten, oder?

Ich hab grade euer Video aus dem Regenwald gesehen. Was ich mich frage, wie kann man ohne Strom (2 Solarzellen) eine Videokamera betreiben?

Viele Grüße aus Freiburg
Kilian

Per Zufall bin ich über die Video-Seite der Badischen Zeitung auf euren Film zur eurer Zeit in Mexiko gestoßen. Ich kenne euch nicht, ihr kennt mich nicht, aber trotzdem hab ich Freudentränen bekommen, als ich am Ende des Videos den kleinen Bruno gehört habe. Vielen Dank für diesen schönen Einblick in eure Reise und euer Leben, ich wünsche euch alles Glück der Welt.

Grüße aus Eberswalde

Meine liebe mutige Freunde,eure Videos berueren mich ganz tief. Es ist unglaublich schoen, wie ihr das macht. Es ist eine richtige Freude von Euch wieder zu hoeren! Eigentlich ist es gar nicht so lange her, als Ihr hier in Sibirien gewesen seid... und gleichzeitig ist es sehr sehr weit, welt und lebensweit und lang... Ich wuensche ganz herzlich eine wunderbare Zeit zu dritt mit anderen Menschen und Erlebnissen die auf Euren Weg auf Euch warten! Ich wuensche Euch innere Kraefte, viel Gesundheit fuer Euch alle,viel Spass und Freude und Liebe auf Euren Wegen! Ihr begeistert und inspiriert richtig mit Eurem Mut, Geduld, Liebe und Offenheit zur Welt! Mit Euren wahren Dialogen-Monologen, die Eure Stimmung so stark vermitteln, dass ich immer danach das Gefuehl habe, wir haben richtig miteinander gesprochen... Es ist auch Sprechen, es ist auch Mitfuehlen und Miterleben, auch wenn man so weit von einander ist... Ihr seid ein Schatz meines Lebens und ich bin unendlich dankbar, dass ich diesen Geschenk bekommen habe, Euch zu kennen! Herzliche, liebste Gruesse und Glueckswuensche! Seid alle fest gedrueckt von Eurer Marina aus Irkutsk. Mit Liebe, ganz herzlich, liebe Gruesse!

Auch von mir erstmal Herzlichen Glückwünsch zur Geburt eures Sohnes !! Ich bin beeindruckt..schon fast etwas Neidisch ;-)..auf euer Abenteuer und euren Mut !!!
Es ist soo unglaublich inspirierend und regt mich mal wieder zum nachdenken an !! Das zu tun, was man von Herzen möchte, das zu sein was man ist !! So sich wohl zu fühlen :-)....Ich bin auch Freiburgerin...deshalb habe ich dies von euch mitbekommen.
Ich finde es grossartig und wünsche euch von Herzen..noch viele wunderbare, grossartige,aufregende,schöne Stunden ...auf eurer Reise !!
von Herzen viele Grüsse
Sissi

Glückwunsch zu Eurem Sohn Bruno :)
Meine 3 Kinder und ich folgen Euch immer noch und es ist einfach toll, immer wieder ergreifend.
Wir sind am Ball!
Alles Gute weiterhin, Eva mit Samuel (jetzt fast 13), Luzia (fast 11) und Teresa (fast 9)

Der kleine Wurm :-D sehr herzig!
Schön euch zu dritt zu sehen, man wurde ja doch langsam ungeduldig ;-)
Alles Gute euch weiterhin und viel Spaß beim Familiewerden!

ciao zemma
Ich bin Heute das erste mal auf euren Blog gestossen. Als erstes gebe ich euch all meinen Respekt für das was ihr macht und danke euch, dass ihr eure Eindrücke mit der Welt teilt. Eure Lebenseinstellung inspiriert mich zutiefst. Euere Videos zu den einzelnen Personen sind sehr sehr eindrücklich. Solche Videos zerstören Vorurteile! Das Filmmaterial ist echt, nicht wie solche riesen Dokus. Mir gefällt ebenfalls dass ihr auf Text und Kommentar verzichtet, durch das wird man durch die filmischen Perspektiven regelrecht in die entsprechende Gegend "gezogen". Ich wünsche euch nur das beste und alles Glück der Welt und hoffe dass ich eure Reise noch lange verfolgen kann.
Grüsse aus der Schweiz

Hallo Ihr Drei,

hier ist Eure Bonnerin und ich bin doch sehr gespannt, ob Ihr es nach Bucerias geschafft habt und die dortigen Freunde getroffen?
Hoffentlich geht es Euch und hauptsächlich Bruno gut, die Wärme setzt Euch nicht zu sehr zu und Ihr habt eine schöne Zeit.
Seid Ihr noch in San Franzisco, oder ?
Ganz liebe Grüße sendet Euch, allen Mexicanern, Herren sowie Damen und besonders den Kindern, dem Meer und...........
Monika

Liebe Gwen und lieber Patrick!

Durch Zufall bin ich auf eure Seite gestoßen und habe mit Begeisterung eure Videos angeschaut! Wie schön die Welt einfach ist! Ihr seid inspirierend und ich habe mir vorgenommen auch irgendwann die vielen Farben, Formen und Gesichter unserer Welt zu entdecken!
Schade, dass ihr von Japan größtenteils nur Tokyo mitbekommen habt...Japans Natur ist auch unglaublich schön! Ich liebe es sie für mich zu entdecken :) Und schade, dass ich von eurer Reise leider erst jetzt erfahren habe, sonst hätte ich euch gerne in Tokyo getroffen. Vielleicht irgendwo anders auf der Welt, oder doch in der Heimat im Schwarzwald ;)
Wünsche euch mit eurem Kind noch weiterhin alles Gute, Gesundheit und viel Freude auf eurer Reise!!

Liebe Grüße von einer Freiburger Geowissenschaftsstudentin in Tokyo! :)

hey ihr Vöglein,

ich habe schon letztes Jahr abends am Lagerfeuer im Gespräch mit Samu rausbekommen, dass wir beide PaddyA kennen und dass ihr zu zweit auf einer großen Reise seid. Nun hat er mir gestern, bei unserem Wiedersehen erzählt, dass ihr jetzt auch zu dritt seid, bzw. zu viert, mit Kind und T2.
Sehr schön! Schöner Bus, schöner Blog!
Buen vivir...
Ich fühle mit und freue mich mit. Die Konzentration auf das Wesentliche. Das wiederkehrende Distanz-Spiel zwischen Nähe und Weite, bleiben und schreiten. With every step it slowly grows... (sang the notwist).
zwei dinge sollten Eltern ihren kindern mitgeben: Wurzeln und Flügel. (sagte goethe)
Zu dritt, im T2 in warmen ländern mit viel früchten, mal stehend, mal rollend, fest auf dem schoß sitzend, nase in den wind...
Alles, alles Gute euch dreien!!! Viel Glück und Gesundheit!

ganz herzliches ahoi aus Bad Krozingen/Berlin

Ariane

p.s. ich freu mich, wenn ihr mich zur premiere einladet, irgendwann, 2016...

alles alles gute zur Geburt eures Sohnes
Ich hoffe euch gehts gut
weiterhin rückenwind, offene Türen und eine wundrschöne Zeit zu Dritt!!!

Lg
Dunja

Hallo,

ich bin schwer beeindruckt.
So viel mit so wenig.
Das zeigt sich auch in euren Berichten, da Bedarf es keine 2000 Bilder die Stunden füllen könnten, genauso wenig wie Seitenlange Texte. Das was und wie ihr lebt, überträgt ihr auch an die Leser. Wunderbar!

Ich habe es genossen eure Berichte zu lesen und bin glücklich das ihr mir Vorurteile über Länder und Kulturen nehmt, so möchte ich auch in Zukunft weiter leben und die Welt bereisen.

Ich wünsche euch für die Zukunft alles erdenklich Gute!

Schöne Grüße aus dem hohen Norden von Deutschland,

Karsten

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen. - Kurt Marti -

EINFACH NUR TOLL! GLÜCK, FREUDE & GESUNDHEIT mögen euch auf eurem weiteren Weg begleiten!

Ich habe von Euch auf SpiegelOnline gelesen...Eure Reise ist sehr eindrucksvoll. Der Film über die Familie aus Mexico hat mich zutiefst berührt...alle drei: die Mutter, der Vater und der Sohn. Aber vorallem die Mutter. Wie sie das alles wuppt, trotz fehlendem Unterarm, ist ein Wunder. Danke an Sie und Euch für diesen Film.

Euch weiterhin viel Spaß und mehr und mehr Erfahrungen. Ich war bis vor 3 Jahren selbst mit meiner Freundin für 3 Jahre unterwegs. Auch wir hatten ein supertightes Budget, aber viel Zeit. Dank CS haben wir viele interessante Erfahrungen gemacht und viele Freunde gewonnen. Schade, dass ich nicht von Euch wusste, als Ihr nach Tokio gekommen seid. Gerne hättet Ihr bei uns wohnen können.
Falls es Euch oder auch andere interessiert, könnt Ihr gerne auf unsere Website www.arts-in-adventures.com gehen, wo wir unsere Reise dokummentiert haben.
Anyway, keep on running! Beste Grüße aus Tokio :)

So inspirierend, danke dafür! Ihr lebt den Traum vieler Menschen.

Hallo Weltreisende!
Zufällig bin ich auf eure Reise und eure Seite gestoßen. Die Kurzportraits habe es mir sehr angetan. Wirklich berührend! Ich wünsche euch viel Glück und das Vermögen, diesen Schatz, den ihr lebt, zu hüten.

Hallo, Ihr Drei,

hab mir eben mal Eure langsame Route angeschaut. Schon gut.

Langsam und 'cheap and best' ist die beste Art zu reisen.

Ich hab mal einen Drehorgel-Spieler kennengelernt in Bad Homburg in der Fussgaenger-Zone, wo ich ne woche oder so als Plastermaler war . Er war unterwegs mit Zelt, Pferd und Hund.
Ein Jahr spaeter haben wir uns zufaellig in Kabul getroffen, soweit war er in dem Jahr gekommen. Ganz schoen langsam.

In langsam kenn ich nur Teile von Eurer Reiseroute, D-> Nepal, D-> Afghanistan/Pakistan, D -> Suedindien (davon 700 km zu Fuss von Goa nach Kerala), Panama -> Peru, Panama -> Karibik (Curacao, usw)

An einem sehr schoenen Teil der Welt seit Ihr aber vorbeigefahren, an Suedost Asien.

Ich bin so mehr der ganz, ganz langsame Tourist, 3 Jahre in Afghanistan (1976 -79), 2 Jahre in Nepal, 4 Jahre Indien, 2 jahre Indonesien, Europa war auch dabei frueher aufm Daumen.
Jetzt bin ich schon 12 Jahre in Kambodscha. Mir gehen langsam die Ziele aus.

Wenn ich jetzt mal irgendwo anders hinwill, dann fliege ich, oft nach D, manchmal nach Tansania, oder hier in der Gegend herum.

Weil ich ja nun auch schon ueber 70 bin.

Ich wuensche Euch Dreien weiterhin viel Freude am 'slow-soul' Reisen.

Macht's Gut

Jochen in Phnom Penh, Cambodia

Seiten